Lehre und Studium, Weiterbildung

Ziel 2:

Die UZH entwickelt die Lehre sowie ihr Studien- und Weiterbildungsangebot systematisch weiter. Die Lehre ist auf allen Stufen forschungsbasiert und erfüllt höchste Qualitätsansprüche. Die UZH hat eine starke Master- und Doktoratsstufe und ist eine attraktive Adresse für akademische Weiterbildung.

Massnahme 2.1:

Die UZH bietet auf allen Studienstufen und in allen Studienprogrammen angemessene Betreuungsverhältnisse, gute Studienbedingungen und eine vielseitige Förderung. Sie bekennt sich zur Leistungsorientierung im Studium (unter anderem durch systematische Optimierung der Leistungsüberprüfungen), bietet eine gute Studienberatung an und schafft in stark nachgefragten Fächern mehr Lehrkapazität.

Massnahme 2.2:

Die UZH zeichnet sich aus durch eine starke Graduiertenausbildung. Sie erhöht zu diesem Zweck den Anteil der Masterstudierenden und der Doktorierenden im Verhältnis zu allen Studierenden.

Massnahme 2.3:

Die UZH etabliert ein differenziertes und stufengerechtes System der Qualitätssicherung und -entwicklung in der Lehre.

Massnahme 2.4:

Die UZH entwickelt und implementiert eine Weiterbildungsstrategie. Die Programme haben ein klares Profil und sind selbsttragend. Das Angebot wird qualitativ weiterentwickelt und massvoll ausgebaut.