Jahrespreis 2008 der Vetsuisse-Fakultät

Dr. Enni E. Markkanen

Auf Antrag der Vetsuisse-Fakultät verleiht die Universität Zürich einen Jahrespreis an Dr. Enni E. Markkanen für die «Studies on the interaction of a checkpoint clamp with components of the base excision repair machinery»

Mit der Dissertation «Studies on the interaction of a checkpoint clamp with components of the base excision repair machinery» untersuchte Frau Markkanen Kontrollmechanismen der DNA Reparatur. Diese sind wichtig für das Verständnis der Krebserkrankung bei Mensch und Tier.

Frau E. Markkanen hat ihre Doktorarbeit bereits während des Studiums durchgeführt. Sie untersuchte Mechanismen der Schadenerkennung an der DNA. Die erhaltenen Resultate zeigen, dass der 9-1-1 Komplex als Rekrutierungsplattform für Proteine, die in der DNA-Reparatur involviert sind, agieren könnte, ähnlich wie PCNA dies während der Replikation bewerkstelligt. Frau Markkanens Resultate dienen als Grundlage für weitere Arbeiten bei denen die Details der Basenexzisionsreparatur im Zusammenhang mit der Checkpoint-Kontrolle studiert werden können.