Jahrespreis 2010 der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät

Séverine Urdy

Auf Antrag der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät verleiht die Universität Zürich einen Jahrespreis an Séverine Urdy.

Die Dissertation «Generic Aspects of Molluscan Shell Morphogenesis: Theoretical, Experimental and Comparative Approaches» ist ein neuer und wichtiger Meilenstein im Verständnis der morphogenetischen Regeln, mit denen Wachstumsraten und Allometrien verknüpft sind. Diese Regeln bilden den Kern der Beziehungen zwischen Entwicklung und Evolution. Séverine Urdy macht damit den Weg frei für datenbasierte, mathematische Wachstumsmodelle, die einen Vergleich theoretischer und empirischer Daten ermöglichen.