Jahrespreis 2014 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Frederik von Harbou

Auf Antrag der Rechtswissenschaftlichen Fakultät verleiht die Universität Zürich einen Jahrespreis an Frederik von Harbou.

Laudatio:

Die Dissertation «Empathie als Element einer rekonstruktiven Theorie der Menschenrechte» leistet einen wichtigen Beitrag zur Klärung der Grundlagen der moralischen und juridischen Menschenrechte. Sie erarbeitet sich ihre Ergebnisse durch die Rezeption verschiedener wissenschaftlicher Perspektiven, was sie für die rechtsphilosophische Grundlagenreflexion der Menschenrechte
auf hohem Niveau fruchtbar macht.