Jahrespreis 2014 der Vetsuisse-Fakultät

Dr. Ann-Kathrin Brons

Auf Antrag der Vetsuisse-Fakultät verleiht die Universität Zürich einen Jahrespreis an Dr. Ann-Kathrin Brons.

Laudatio:

Die Dissertationsschrift von Frau Dr. Ann-Kathrin Brons dokumentiert eine Entdeckung
bei Hunden: mehrere bislang nicht beschriebene Gendefekte, die für klinisch und metabolisch unterschiedliche Formen der vererbbaren Cystinurie verantwortlich sind. Damit eröffnete sie neue Diagnose-, Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten. Träger dieser Gendefekte können künftig von der Hundezucht ausgeschlossen werden .