Jahrespreis 2016 der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät

Auf Antrag der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät verleiht die Universität Zürich einen Jahrespreis an

Nicolas Battich

für seine Dissertation «Control of Transcript Variability in Single Mammalian Cells»

Laudatio:

Die gemeinsame Dissertation zusammen mit Thomas Stöger liefert grundlegende Erkenntnisse zur Regulation menschlicher Gene. Entgegen der bisherigen Lehrmeinung haben in Zellen mit Zellkern Zufallsereignisse nur eine minimale Auswirkung auf die Aktivität einzelner Gene. Es gelang den Forschern deshalb erstmals die Aktivität von Genen für einzelne Zellen vorherzusagen.