Ehrendoktor 2006 der Medizinischen Fakultät

Prof. Dr. Donald L. Resnick

Die Medizinische Fakultät der Universität Zürich verleiht die Würde eines Doktors ehrenhalber an Herrn Prof. Dr. Donald L. Resnick für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen im Bereich der modernen Bildgebung der Radiologie des Bewegungsapparates sowie seine seit vielen Jahren im Rahmen wissenschaftlicher Kooperationen bestehenden engen Beziehungen zum Departement Radiologie am Universitätsspital und der Universitätsklinik Balgrist.

Prof. Dr. Donald L. Resnick wurde am 23.02.1941 in Mt. Vernon, NY, USA, geboren. Schulen, Medizinstudium und Assistenzarztzeit absolvierte er in New York City. Seine akademische Ausbildung erhielt er an der Cornell University. Bereits in seiner akademischen Jugend in New York wurde er für seine hervorragende Lehrleistungen ausgezeichnet. 1972 wechselte er an die University of California in San Diego (UCSD), wo er bis heute tätig ist und wo er über die Assistenzprofessur sowie Associatprofessur 1977 zum Chairman der Radiologie des VA Medical Centers berufen wurde. Er ist jetzt Mitglied des Executive Committees der UCSD Radiologie und Leiter der muskuloskelettalen Radiologie der UCSD. Mit ausnehmender Schaffenskraft und aussergewöhnlicher Lehrbegabung und Lehrwillen hat Professor Resnick das Fachgebiet muskuloskelettale Radiologie in den letzten Jahrzehnten (mit-)geprägt. Sein wissenschaftliches Curriculum vitae enthält über 800 (!) Originalartikel. Die Arbeiten von Resnicks Arbeitsgruppe decken das Gesamtgebiet der muskuloskelettalen Radiologie mit den Schwerpunkten Korrelation Anatomie-Bildgebung (insbesondere MR-Bildgebung, aber auch konventionelle Radiologie und Sonographie), Knorpelbildung, und Bildgebung entzündlicher Erkrankungen ab. Sein ganz persönliches Engagement geht aus seinem inzwischen in vierter Auflage erschienenen fünfbändigen Standardwerk «Diagnosis of Bone and Joint Disorders» hervor, welches auch ausserhalb der Radiologie als Standard gilt. Mit seiner aussergewöhnlichen Lehrbefähigung und unbestrittenem Charisma hat Professor Resnick eine ganze Generation von Radiologen aber auch Kliniken mit muskuloskelettalem Interesse geprägt. Professor Resnick wirkt seit langer Zeit aktiv und als amerikanischer Berater und «Highlight» am Internationalen Diagnostik Kurs Davos (IDKD) mit, der von den Zürcher Professoren G. von Schulthess, Chr. Zollikofer und J. Hodler geführt wird und jährlich 900-1000 Teilnehmer zählt. Zur Unterstützung identifiziert Professor Resnick immer wieder seine besten Mitarbeiter, welche als Referenten ebenfalls an dieser Veranstaltung mitwirken. Im Rahmen seines fellowship-programs haben Prof. J. Hodler und PD Dr. C.A.W. Pfirrmann ihre Spezialisierung und wissenschaftliche Fortbildung bei ihm erfahren. Die wissenschaftliche Verbindung hat Bestand, sodass weiterhin wissenschaftliche Arbeiten gemeinsam aus Zürich und San Diego entstehen.