Ehrendoktorin 2010 der Vetsuisse-Fakultät

Prof. Dr. Priscilla Wyrick

Die Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich verleiht die Würde einer Doktorin ehrenhalber an Frau Prof. Dr. Priscilla Wyrick in Anerkennung ihrer Jahrzehnte langen erfolgreichen Forschungstätigkeit über Chlamydieninfektionen bei Mensch und Tier. Wir anerkennen auch ihre grossen Verdienste bei der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Priscilla Wyrick ist nach einer für Wissenschafterinnen und Wissenschafter typischen Wanderschaft durch verschiedene Universitäten der USA seit dem Jahr 2000 als Professorin und Direktorin des Departments für Mikrobiologie am dortigen James H. Quillen College für Medizin an der East Tennessee State University in Johnson City, Tennessee, tätig.

Sie begann ihre Karriere 1962 als Laborantin im Labor für klinische Mikrobiologie in Chapel Hill, North Carolina und konnte berufsbegleitend Bakteriologie und Immunologie studieren. Auf Grund ihrer besonderen wissenschaftlichen Leistungen durchlief sie sämtliche Stationen einer Professorinnen- und Professorenlaufbahn.

Der Forschungsschwerpunkt von Priscilla Wyrick liegt auf dem Gebiet der durch Infektionen mittels Chlamydien ausgelösten Erkrankungen beim Menschen. Seit Jahrzehnten widmet sie sich diesem Thema konsequent und äusserst erfolgreich, derart, dass ihre Forschungsprojekte seit rund dreissig Jahren kontinuierlich durch das Na¬tional Institute of Health (NIH) gefördert werden.

In den langen Jahren ihrer Karriere hat sie sich immer auch sehr intensiv der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses angenommen. Sie hat über fünfzehn junge Wissenschafterinnen und Wissenschafter bis zum PhD begleitet und eine grosse Zahl von Nachdiplomstudierenden (postdoctoral trainees) betreut. Priscilla Wyrick ist eine ausgezeichnete akademische Lehrerin, die regelmässig zu Vorträgen und Gastvorlesungen in Europa und in die USA eingeladen wird.

Im Jahr 2009 erhielt Priscilla Wyrick die Auszeichnung als «Notable Woman of East Tennessee State University», eine Auszeichnung, die den Weg und die besondere wissenschaftliche Leistung von Frauen in der Universität würdigt.