Ständiger Ehrengast der Universität Zürich

Peter Quadri

Peter Quadri

Die Erweiterte Universitätsleitung ernennt Herrn Peter Quadri auf Antrag des Rektors zum Ständigen Ehrengast der Universität Zürich. Sie würdigt damit das Engagement von Peter Quadri als Verwaltungsratspräsident der Unitectra, der Technologietransfer-Organisation der Universitäten Zürich, Basel und Bern. In seiner zehnjährigen Präsidialzeit hat der Geehrte ein motiviertes Team aufgebaut und wesentlich zu den guten Beziehungen zwischen der UZH und der Privatwirtschaft beigetragen.

Peter Ouadri schloss 1969 sein Studium der Volks- und Betriebswirtschaft an der Universität Zürich als lic. oec. publ. ab. 1970 trat er als Systems Engineer und Spezialist für Software und Betriebssysteme bei IBM ein. Nach verschiedenen Stationen in den USA, Dänemark und der Schweiz war er von 1998 bis April 2006 Vorsitzender der Geschäftsleitung der IBM Schweiz. Er ist Verwaltungsrat von namhaften Schweizer Firmen und war von 2006 bis 2013 Präsident der Zürcher Handelskammer.

Von 2004 bis 2014 gehörte Peter Quadri dem Verwaltungsrat von Unitectra an, der Technologietransfer-Organisation der Universitäten Zürich, Basel und Bern. Ab 2006 war er Präsident des Verwaltungsrats. Mit ihren Dienstleistungen unterstützt sie die Forschenden bei Kooperationen mit der Privatwirtschaft und anderen privaten oder öffentlichen Institutionen. Unitectra kümmert sich in enger Zusammenarbeit mit den Forschenden um die praktische Umsetzung von Forschungsergebnissen in neue Produkte und Dienstleistungen. Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit bestehenden Firmen oder durch Unterstützung der Gründung von universitären Spin-off Firmen.
Sein Einsatz und seine Leistungen zugunsten von Unitectra sowie für die Universität Zürich, waren von unschätzbarem Wert. In seiner achtjährigen Präsidialzeit hat Peter Quadri wesentlich zu den guten Beziehungen zwischen der UZH und der Privatwirtschaft beigetragen.