Lehrpreis der UZH

Mit dem Lehrpreis, der 2007 zum ersten Mal verliehen wurde, will die UZH eine breite und vertiefende Diskussion über verschiedene Gesichtspunkte der Qualität in der Lehre etablieren. Der Lehrpreis beleuchtet deshalb verschiedene Aspekte, die gute Lehre ausmachen: Jedes Jahr wird für die Preisvergabe ein anderer Schwerpunkt gewählt. Der Preis ist mit Fr. 10'000.- dotiert und wird von der Jubiläumsstiftung der Credit Suisse gestiftet, weshalb er auch den Namen «Credit Suisse Award for Best Teaching» trägt.