Lehrpreis der Universität Zürich 2015 (Credit Suisse Award for Best Teaching)

Prof. Dr. Rolf Sethe

Der Lehrpreis (Credit Suisse Award for Best Teaching) für das Jahr 2015 wird verliehen an Prof. Dr. Rolf Sethe, Professor für Privat-, Handels- und Wirtschaftsrecht für das Motivieren der Studierenden zum Lernen

Laudatio

Die Universität Zürich verleiht den diesjährigen „Credit Suisse Award for Best Teaching“ an Herrn Prof. Dr. Rolf Sethe, Professor für Privat-, Handels- und Wirtschaftsrecht am Rechtswissenschaftlichen Institut der Rechtswissenschaftlichen Fakultät für seine Lehre, die Studierende in herausragender Weise motiviert und zu wirksamen Lernprozessen anregt. Seine präzise strukturierten und didaktisch fein variierten Lehrveranstaltungen fördern die fachliche Durchdringung komplexer Zusammenhänge ebenso wie die kritische Reflexion auf das eigene Lernen. Selbst in grossen Lehrveranstaltungen bindet Professor Sethe seine Studierenden durch gezielte Fragestellungen rund um konkrete Fallbeispiele direkt ein. Er ist ein wirkungsstarker Motivator, der seinen Studierenden viel zutraut, indem er ihnen kritische Denkarbeit zumutet.

Interview mit Rolf Sethe, Lehrpreisträger 2015