Habilitationspreisträger 2007 der Walter und Gertrud Siegenthaler-Stiftung

Dr. med. Peter Stephan Sándor

Der Habilitationspreis der Walter und Gertrud Siegenthaler-Stiftung 2007 geht an Dr. med. Peter Stephan Sándor, Oberarzt der Abteilung Kopfweh & Schmerz, Neurologische Klinik, Universitäts-Spital Zürich für seine Arbeit zum Thema «Migraineur’s brains between attacks: abnormalities and their therapeutic implications».

PD Dr. med. Peter S. Sandor wird der Habilitationspreis 2007 der Walter und Gertrud Siegenthaler Stiftung verliehen für seine Habilitation, welche sich mit der Er-forschung der Migräne, insbesondere der Frage nach der Attackenentstehung und der prophylaktischen Migränetherapie, beschäftigt hat.