UBS-Habilitationspreis der Philosophischen Fakultät

PD Dr. Guido Seiler

Der UBS Habilitationspreis für das akademische Jahr 2008 wird verliehen an PD Dr. Guido Seiler für seine kumulative Habilitationsleistung in Deutscher Sprachwissenschaft, der mehrere Schriften zum Thema «Variation und Wandel unter grammatiktheoretischer Perspektive» zugrunde lag.

Die Philosophische Fakultät der Universität Zürich würdigt mit ihrer Preisvergabe die Habilitationsleistung, die theoretische Modelle und neue Forschungsfragen in kreativer Weise auf traditionelle Bereiche der historischen Sprachwissenschaft und Dialektologie überträgt und das sprachliche Material subtil analysiert. Dabei werden aus dialektalen Lautverhältnissen und grammatischen Erscheinungen wichtige Argumente für eine variable Struktur sprachlicher Systeme gewonnen.