Auditorinnen und Auditoren

Als Auditorin oder Auditor können Sie auch ohne Immatrikulation einzelne Vorlesungen an der Universität Zürich besuchen. Die Registrierungs-Gebühr richtet sich nach der Anzahl gewählter Vorlesungen. Die Registrierung ist jederzeit möglich, wir empfehlen jedoch, diese vor oder zu Beginn eines neuen Semesters vorzunehmen.

1. Vorlesungen wählen

Im Vorlesungsverzeichnis der Universität Zürich finden Sie alle im laufenden und kommenden Semester stattfindenden Lehrveranstaltungen. Auditorinnen und Auditoren sind grundsätzlich zu allen Vorlesungen der Theologischen, der Rechtswissenschaftlichen, der Wirtschaftswissenschaftlichen, der Philosophischen und der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät zugelassen. Für den Besuch von Vorlesungen der Medizinischen Fakultät oder für den Besuch von Kolloquien oder Seminaren gelten Einschränkungen, die Sie in den «Bestimmungen zu den Auditorinnen und Auditoren» finden:

Vorlesungsverzeichnis der UZH
Bestimmungen zu Auditorinnen und Auditoren

2. Registrieren

Die Registrierung nehmen Sie anschliessend persönlich bei der Kasse der Universität Zürich vor. Bringen Sie dazu eine Liste der von Ihnen gewählten Vorlesung(en) mit. Die Registrierung gilt jeweils (nur) für ein Semester und ist jederzeit möglich.

Gebühren

Die Gebühren bezahlen Sie bar bei der Registrierung. Bei Nachträgen, d.h. bei der Registrierung für weitere Wochenstunden im laufenden Semester halten Sie bitte Ihren Auditorenschein bereit. Die Gebühren betragen pro Semester – auch bei Registrierung während des laufenden Semesters:

  • CHF 110.00 für 1 – 2 Wochenstunden
  • CHF 55.00 für jede weitere Wochenstunde
  • CHF 660.00 für 7 und mehr Wochenstunden

Zugang zur Online-Lernplattform

Als Auditorin oder Auditoren können Sie Zugangsdaten zur Online-Lernplattform der UZH (OLAT) beantragen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Kanzlei der Universität Zürich.