Scientifica – Zürcher Wissenschaftstage

Seit 2011 öffnen die ETH Zürich und die Universität Zürich an einem Wochenende ihre Hauptgebäude und laden die Bevölkerung ein, Wissenschaft quasi am «Ort des Geschehens» zu erleben. Die «Scientifica» ist jeweils einem relevanten Schwerpunktthema gewidmet, zu dem die beiden Hochschulen in verschiedenen Disziplinen forschen.

Scientifica 2017: «Was Daten verraten»

Themen wie Big Data, Personalisierte Medizin, digitale Gesellschaft, Open Acccess und Citizen Science werden heute breit diskutiert. Bricht ein neues, goldenes Zeitalter der Erkenntnis an oder geht den Forschenden die Arbeit aus? Wer soll über welche Daten verfügen, wie können Daten geschützt werden?

An der Scientifica präsentieren Forscherinnen und Forscher der UZH und der ETH, wie sie die Möglichkeiten der Datenverarbeitung und -auswertung einsetzen, diskutieren mit Ihnen die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf den Alltag und auf die Gesellschaft und zeigen Ihnen in Shows und Specials auch die unterhaltsame Seite der Wissenschaft.