Mathematik

Prüfungsstoff

Prüfungsverfahren

Die schriftliche Prüfung dauert 4 Stunden, die mündliche Prüfung 20 Minuten.

Erlaubte Hilfsmittel

An der schriftlichen Prüfung ist die Benutzung von numerischen Tafeln, Formelsammlungen und Taschenrechnern erlaubt. Persönliche Notizen in den zugelassenen Nachschlagewerken sind nicht erlaubt. Die Rechner müssen Taschenformat haben. Sie dürfen einfache Graphen erzeugen, aber keine algebraische Rechenfähigkeit haben, keine Textverarbeitung ermöglichen und keine Fähigkeit zum Empfang und Senden von Informationen auf Distanz enthalten.
An der mündlichen Prüfung sind keine Hilfsmittel erlaubt.