Nach der Einreise

Anmeldung beim Kreisbüro

Nach der Einreise in die Schweiz müssen Sie sich innerhalb von 14 Tagen im Kreisbüro ihres Zürcher Wohnquartiers anmelden und eine Aufenthaltsbewilligung beantragen. Wenn Sie nicht in der Stadt Zürich wohnen, melden Sie sich bei der Einwohnerkontrolle des Wohnorts an.

Dies gilt für alle Studierenden (EU/EFTA und Drittstaaten).

Bei der Anmeldung sollten Sie folgende Unterlagen mitbringen:
EU/EFTA

  1. Gültiger Pass oder Personalausweis
  2. Studienbescheinigung
    (diese Bestätigung erhalten Sie nach der persönlichen Immatrikulation von der Zulassungsstelle)
  3. Mietvertrag
  4. Ein aktuelles Passfoto
  5. Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel. Als Nachweis gilt:
    1. Eigener Kontoauszug oder
    2. Bestätigung der Eltern, dass diese Sie während des Studiums finanziell unterstützen.
  6. CHF 20.- (Meldebestätigung)
  7. CHF 65.- (Ausweisgebühr)

Nicht EU/EFTA

  1. Gültiger Pass mit Visum
  2. Studienbescheinigung
    (diese Bestätigung erhalten Sie nach der persönlichen Immatrikulation von der Zulassungsstelle)
  3. Mietvertrag
  4. CHF 20.- (Meldebestätigung)
  5. CHF 142.- (Ausweisgebühr)

Verlängerung der Aufenthaltsbewilligung

Die Aufenthaltsbewilligung wird in der Regel für ein Jahr erteilt und kann danach jeweils solange verlängert werden, wie Ihr Studium dauert.

Bitte beachten Sie, dass für jede Verlängerung der Aufenthaltsbewilligung ein neuer Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel erbracht und eine „Immatrikulationsbestätigung“ vorgelegt werden muss. Die „Immatrikulationsbestätigung“ enthält – anders als die „Studienbescheinigung“, die Ihnen jeweils nach Bezahlen der Semestergebühr per Post zugestellt wird – zusätzlich Informationen darüber, wie viele ECTS Credits Sie bereits erworben haben und ob diese bereits an einen Abschluss angerechnet wurden. Die „Immatrikulationsbestätigung“ können Sie jeweils bei der Kanzlei für zwei Franken beziehen. Die Studienbescheinigung wird bei einer Verlängerung der Aufenthaltsbewilligung vom Migrationsamt nicht akzeptiert. Hier finden Sie Musterbeispiele dieser beiden Dokumente:

Muster Immatrikulationsbestätigung
Zoom (JPG, 963 KB)
Immatrikulationsbestätigung
Muster Studienbescheinigung
Zoom (JPG, 881 KB)
Studienbescheinigung

Maximale Aufenthaltszeit in der Schweiz für Studierende aus Drittstaaten

Studierende aus Drittländern (nicht EU/EFTA) dürfen sich insgesamt für maximal 8 Jahre in der Schweiz zu Studienzwecken aufhalten. Dies beinhaltet gegebenenfalls auch ein Doktorat oder ein Aufenthalt als Postdoc.

Krankenversicherung

Alle Studierenden unterliegen der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht in der Schweiz.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf folgender Webseite: http://www.uzh.ch/de/studies/studentlife/insurances.html

§ Bitte beachten Sie: Die Angaben auf dieser Seite dienen Informationszwecken und sind ohne Gewähr. Die zugrundeliegenden Regelungen können sich seit der letzten Prüfung dieser Angaben verändert haben. Für rechtsverbindliche Informationen konsultieren Sie bitte die Webseite des Schweizerischen Bundesamtes für Migration oder erkundigen Sie sich bei der Schweizer Vertretung in Ihrem Heimatland. §