Zulassung zum Masterstudium mit einem ausländischen Bachelordiplom

Ein Bachelordiplom einer staatlich anerkannten und akkreditierten ausländischen Universität berechtigt nur zum Masterstudium an der UZH, wenn dieses an der Universität, an welcher der Bachelor erworben wurde ebenfalls zum Masterstudium berechtigt. Zudem müssen die Studieninhalte einem Schweizer Bachelor entsprechen. Anderenfalls können Auflagen und Bedingungen verlangt werden oder eine Einstufung in den Bachelorstudiengang erfolgen.

Ausländische Studienbewerberinnen und -bewerber müssen je nach Unterrichtssprache des Masterstudiengangs zudem einen Nachweis ausreichender Deutsch- bzw. Englischkenntnisse erbringen.

Zur Online-Bewerbung