Bachelorstudium Medizin für Fortgeschrittene

Wechsel der Universität

Studierende medizinischer Studiengänge müssen zuvor an einer anerkannten Universität in der Schweiz oder im Ausland immatrikuliert gewesen sein. Sie können zum Bachelorstudium zugelassen werden, wenn sie über einen in der Schweiz durchgeführten Eignungstest in der gleichen Fachrichtung zugelassen wurden.
Ein Weiterstudium ist nur möglich, wenn Studierende von der eigenen Universität nicht ausgeschlossen wurden und weiter studieren können (Studienplatznachweis), auswärts erbrachte Studienleistungen von der betreffenden Fakultät der Universität Zürich voll angerechnet werden und freie Studienplätze zu vergeben sind.

Wechsel der Studienrichtung

Die Studienrichtung innerhalb der gleichen Fakultät kann nur gewechselt werden, wenn die Leistung im absolvierten Eignungstest über dem Zulassungs-Grenzwert der korrespondierenden Studienkohorte liegt und freie Studienplätze zu vergeben sind.

Wechsel der Fakultät

Bei einem Fakultätswechsel haben Studierende das Studium im ersten Studienjahr anzutreten und sie werden den übrigen Studienanfängerinnen und –anfängern gleich gestellt.

Hinweise zur Bewerbung

  • Ein Eintritt ist nur zum Herbstsemester möglich.
  • Bewerbungsfrist: 1. März - 30. April. Verspätete Bewerbungen werden nicht angenommen.