FAQ Bewerbungsportal

Details zum Ausfüllen und Einreichen des Formulars finden Sie auch unter:

www.uzh.ch/de/studies/application/apply.html

1. Benutzerkonto, Login, Passwort, Benutzername

 

a) Frage: Ich kann kein Benutzerkonto für das Bewerbungsportal anlegen. Es erscheint immer eine Fehlermeldung, wenn ich auf „Absenden“ klicke.

Antwort: Bitte beachten Sie, dass nicht ausgefüllte oder nicht korrekt ausgefüllte Felder orange umrandet werden bei einem fehlgeschlagenen Absende-Versuch. Alle orange umrandeten Felder müssen korrekt ausgefüllt werden, damit ein Konto erstellt werden kann.

Achten Sie ebenfalls darauf, dass Sie die E-Mail-Adresse sowie das Passwort korrekt wiederholen. Zwei unterschiedliche E-Mail-Adressen, resp. Passwörter werden nicht akzeptiert.

Auch die Passwort-Kriterien müssen zwingend eingehalten werden. Die Kriterien werden bei Klick in das Feld „Passwort eingeben“ angezeigt. Jedes einzelne angezeigte Kriterium wird mit Häkchen versehen und grün angezeigt, sobald es erfüllt ist. Ein gültiges Passwort muss alle angezeigten Kriterien erfüllen.

 

b) Frage: Ich habe mein Passwort und/oder meinen Benutzernamen für das UZH Bewerbungsportal vergessen und kann mich nicht mehr einloggen.

Antwort: Neues Passwort setzen:

Auf der Loginseite zum Bewerbungsportal können Sie selber ein neues Passwort setzen. Klicken Sie dazu auf „Passwort vergessen“ und folgen Sie den Instruktionen. Sie erhalten eine E-Mail mit einem neuen Initial-Passwort. Bitte loggen Sie sich sofort mit Ihrem Benutzernamen sowie dem erhaltenen Initial-Passwort ein. Sie werden nun aufgefordert, ein neues, eigenes Passwort zu setzen. Fügen Sie dazu im Feld „Aktuelles Passwort“ das Initial-Passwort ein. Geben Sie nun in das Feld „Neues Passwort“ ein neues, eigenes Passwort ein und wiederholen Sie es im zweiten Feld. Die Passwort-Kriterien werden angezeigt, sobald Sie in die Felder klicken.

Antwort: Zuviele Fehlversuche bei der Eingabe des Passworts:

Falls Sie beim Login bereits zu viele Fehlversuche bei der Eingabe des Passworts gemacht haben und Sie das Passwort daher nicht mehr selber erneuern können, wenden Sie sich bitte via Kontaktformular an die Kanzlei bzw. Zulassungsstelle.
Diese werden Ihnen per Mail ein Initial-Passwort zukommen lassen, mit dem Sie selber ein neues Passwort setzen können (s. vorangehender Abschnitt „Neues Passwort setzen“). 

Antwort: Benutzernamen vergessen:

Ihren Benutzernamen finden Sie in der E-Mail, die Sie von der UZH zur Bestätigung und Aktivierung Ihres Benutzerkontos erhalten haben (E-Mail-Betreff: [UZH Admission] Bestätigung Benutzerkonto). Falls Sie die E-Mail nicht mehr auffinden, wenden Sie sich bitte via Kontaktformular an die Kanzlei bzw. Zulassungsstelle.

 

c) Frage: Ich kann mich nicht mit meinen UZH-Logindaten am Bewerbungsportal anmelden (Mitarbeitende und ehemalige Studierende):

Antwort: Mitarbeitende der UZH oder ehemalige Studierende, die aktuell über keine gültige Immatrikulation mehr verfügen, müssen ein neues Benutzerkonto für das Bewerbungsportal eröffnen, auch wenn Sie (noch) über einen UZH Shortname und ein Passwort verfügen. Ausschliesslich aktive Studierende mit gültiger Immatrikulation können sich über das Login für UZH-Studierende anmelden.

2. Dokumente hochladen, Matrikelnummer eingeben

 

a) Frage: Das Dokument, das ich hochladen möchte, wird nicht akzeptiert. Woran kann das liegen?

Antwort: Verschiedene Gründe können dafür verantwortlich sein, dass das Hochladen eines Dokuments fehlschlägt.

Beachten Sie bitte die folgenden Einschränkungen zu den einzureichenden Dokumenten:

  • Max. Grösse der einzelnen Dateien: 20 MB
  • Es werden nur PDF-Dateien akzeptiert, ausser für das Photo. Dieses muss zwingend im Dateiformat .jpg oder .png hochgeladen werden.
  • Sonderzeichen und Umlaute in Dateinamen (ä, ö, ü, % etc.) werden nicht akzeptiert oder führen zu Fehlern im Dateinamen. Schreiben Sie Umlaute in Dateinamen daher aus (z. B. ae, oe, wie in Maturitaetsausweis).
  • Bitte laden Sie keine PDF’s von abfotografierten Diplomen und Zeugnissen hoch, sondern scannen Sie die Dokumente ein.

 

b) Frage: Das Absenden der Bewerbung durch Klick auf „Speichern und Zahlen“ schlägt fehl. Ich werde aufgefordert, die Matrikelnummer anzugeben. Da ich aber nie in der Schweiz studiert habe, besitze ich keine Matrikelnummer.

Antwort: Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben in den Abschnitten „Zusammenfassung Studienwahl“ und „Studienbezogene Angaben“ in Ihrer Bewerbung:

  • Bei Bewerbung auf ein Master- oder Doktoratsstudium oder das Lehrdiplom für Maturitätsschulen:

Die Frage „Vorbildungsausweis für die gewählte Studienstufe“ muss mit „Ausländischer Vorbildungsausweis“ beantwortet werden. Die Antwort "Schweizer Vorbildungsausweis" setzt eine frühere Immatrikulation an einer Schweizer Hochschule und somit den Besitz einer Matrikelnummer voraus.

⇒ Diese Angabe kann in der bestehenden, gespeicherten Bewerbung nicht mehr geändert werden. Bitte legen Sie eine neue Bewerbung an und wählen Sie die Antwort „Ausländischer Vorbildungsausweis“.

Zudem muss die Frage „Waren Sie je an einer Schweizer Hochschule immatrikuliert?“ mit „Nein“ beantwortet werden.

⇒ Diese Antwort können Sie direkt in der bestehenden, gespeicherten Bewerbung ändern. Wenn Sie die vorangehende Frage korrekt beantwortet haben, können Sie die Bewerbung nun absenden, ohne eine Matrikelnummer angeben zu müssen.

  • Bei Bewerbung auf ein Bachelorstudium:

Die Frage „Waren Sie je an einer Hochschule immatrikuliert?“ muss entweder mit „Nein: Erstimmatrikulation“ oder mit „Ja: Nur ausländische Hochschule“ beantwortet werden. Die Antwort „Ja: Schweizer Hochschule (und zusätz. ausländische)“ setzt eine frühere Immatrikulation an einer Schweizer Hochschule und somit den Besitz einer Matrikelnummer voraus.

⇒ Sie können diese Angabe in der bestehenden, gespeicherten Bewerbung nicht mehr ändern. Bitte legen Sie eine neue Bewerbung an und wählen Sie die korrekte Antwort. Das Feld „Matrikelnummer“ erscheint dann nicht mehr im Bewerbungsformular. Sie können die Bewerbung nun absenden.

3. Änderungen an der Bewerbung vornehmen

 

a) Frage: Ich habe meine Bewerbung gespeichert, aber noch nicht eingereicht, und möchte nun den Studiengang/die Studienprogramme/meine persönlichen Angaben etc. ändern.

Antwort: Solange Sie die Bewerbung noch nicht abgesendet haben, können Sie die gemachten Angaben innerhalb der Bewerbungsfrist jederzeit anpassen:

  • Wenn Sie den Studiengang, die Studienprogramme oder eine andere Angabe aus dem Abschnitt „Zusammenfassung Studienwahl“ ändern möchten, müssen Sie dazu eine neue Bewerbung anlegen und diese absenden. Die bestehende Bewerbung können Sie stehen lassen oder zurückziehen. Den Button „Zurückziehen“ finden Sie unten rechts im Bewerbungsportal.
  • Die Angaben in den weiteren Abschnitten (Persönliche Angaben, Beiträge und Mitgliedschaften etc.) können Sie direkt in der gespeicherten Bewerbung ändern. Sichern Sie die Änderungen, indem Sie den Button „Speichern“ drücken.

Vergessen Sie nicht, die Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist einzureichen.

 

b) Frage: Ich habe meine Bewerbung bereits eingereicht und möchte nun (vor Studienbeginn) den Studiengang/die Studienprogramme/meine persönlichen Angaben etc. ändern. Wie muss ich vorgehen?

Antwort: An einer bereits eingereichten Bewerbung können Sie online keine Änderungen mehr vornehmen. Bitte wenden Sie sich direkt an die Kanzlei (bei Bewerbung für ein Bachelorstudium mit Schweizer Vorbildung) oder an die Zulassungsstelle (Bachelorstudium mit ausländischer Vorbildung, Master- und Doktoratsstudium, Lehrdiplom), wenn Sie den Studiengang oder die Studienprogramme ändern möchten. Benützen Sie bitte das Kontaktformular. Für Änderungen der persönlichen Angaben wenden Sie sich bitte ebenfalls an o.e. Stellen.

Nach Studienbeginn können Sie Studiengangs- und Studienprogrammwechsel über die Semestereinschreibung jeweils auf Beginn des kommenden Semesters vornehmen.

Die Kontaktdaten können Sie nach Zulassung zum Studium und Erhalt der Online-Zugangsdaten (Shortname etc.) jederzeit über den entsprechenden Online Service selbständig vornehmen. Für Namens- und Nationalitätsänderungen etc. beachten Sie bitte die Angaben auf der Webseite Änderung der Kontakt- und Identitätsdaten.

4. Zahlung Anmeldegebühr / Zahlungsprozess funktioniert nicht

 

a) Frage: Ich bin nicht sicher, ob die Bezahlung der Anmeldegebühr funktioniert hat. / Der Zahlungsprozess wurde abgebrochen.

Antwort: Bitte überprüfen Sie den Zahlungsstatus im Bewerbungsportal. Warten Sie nach Absenden der Bewerbung zunächst 5 bis 10 Minuten mit der Überprüfung und loggen Sie sich allenfalls aus und wieder ein, damit die Daten aktualisiert werden können.

Öffnen Sie dann die Bewerbung und klicken Sie auf den Reiter „Gebühren“ (links oben). Nach erfolgreicher Zahlung lautet der Status der Anmeldegebühr „Onlinezahlung autorisiert“.

Falls die Zahlung nicht erfolgreich war, veranlassen Sie diese bitte erneut, indem Sie im Bewerbungsportal unten rechts auf den Button „Zahlvorgang wiederholen“ klicken.

Ihre Bewerbung wird nur bearbeitet, wenn die Anmeldegebühr bezahlt wurde.

5. Status Bewerbung, Dauer und Stand Bearbeitung, Zulassung

 

a) Frage: Wie kann ich online den Stand der Bearbeitung meiner Bewerbung überprüfen? Wie lange dauert die Prüfung meiner Bewerbung? Wie erhalte ich Bescheid, ob ich zum Studium zugelassen werde?

Antwort: Für die Beantwortung obiger Fragen beachten Sie bitte den Status Ihrer Bewerbung im Bewerbungsportal.

Melden Sie sich bitte am Bewerbungsportal an. Der Status wird direkt auf der „Kachel“ der Bewerbung angezeigt (rechts unten). Zudem finden Sie den Status nach Öffnen der Bewerbung rechts oben auf der Seite „Bewerbungsdetails“.

Die nachfolgend aufgeführten Status existieren. Weiterführende Erklärungen dazu finden Sie unten.

Status Bedeutung
Gespeichert Bewerbung gespeichert, aber noch nicht eingereicht
Eingereicht Eingereicht, aber Zahlung noch nicht erhalten/autorisiert
In Prüfung Eingereicht, Zahlung autorisiert, Bewerbung wird geprüft
Unvollständig Dokumente nachreichen
Zugelassen Zulassung erteilt, Zulassungsbrief im Portal vorhanden
Abgelehnt Bewerbung abgelehnt, Absagebrief im Portal vorhanden
Immatrikuliert Immatrikulation vorgenommen, Zahlung Semestergebühren eingegangen
Zurückgezogen Bewerbung zurückgezogen

Status „Gespeichert“:

Sie haben Ihre Bewerbung noch nicht abgesendet. Bitte reichen Sie die Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist ein, indem Sie auf „Speichern und Zahlen“ unten rechts in der geöffneten Bewerbung klicken.

Status „Eingereicht“:

Die Anmeldegebühr wurde noch nicht bezahlt oder autorisiert, resp. die Daten in der Bewerbung noch nicht aktualisiert. Überprüfen Sie den Bezahlstatus im Bewerbungsportal unter dem Reiter „Gebühren“. Nehmen Sie allenfalls die Zahlung erneut vor. (Siehe auch vorangehendes Kapitel "Zahlung der Anmeldegebühr / Zahlungsprozess funktioniert nicht".)

Status „In Prüfung“:

Solange der Status „In Prüfung“ angegeben wird, befindet sich Ihre Bewerbung in Bearbeitung bei der Kanzlei bzw. Zulassungsstelle. Die Bearbeitungszeit einer vollständig eingegangenen Bewerbung kann variieren und bis zu drei Monate betragen.

Status „Unvollständig“:

Es müssen fehlende oder qualitativ unzureichende Dokumente nachgereicht werden. Bitte beachten Sie die Angaben unter dem Reiter „Dokumente“ in Ihrer Bewerbung:

Unter „Dokumente der UZH“ finden Sie einen Pendenzbrief (wird per E-Mail angekündigt) mit Angaben zu den nachzureichenden Dokumenten. Unter „Dokumente aus meiner Bewerbung“ finden Sie ebenfalls Einträge zu den zurückgewiesenen Dokumenten.

Status „Zugelassen“ oder „Abgelehnt“:

Wird die Zulassung erteilt oder die Bewerbung abgelehnt, ändert der Status auf „Zugelassen“, resp. „Abgelehnt“. Der detaillierte Zulassung-, resp. Absagebrief ist im Bewerbungsportal unter dem Reiter „Dokumente“ bei „Dokumente der UZH“ abrufbar, sobald Sie die entsprechende Ankündigung per E-Mail erhalten haben.

Status „Zurückgezogen“:

Sie haben Ihre Bewerbung zurückgezogen. Dies ist ein finaler Status, Ihre Bewerbung wird nicht weiter bearbeitet und es wird keine Korrespondenz mehr dazu geführt.

6. Bewerbung zurückziehen

 

a) Frage: Ich möchte meine Bewerbung zurückziehen. Bis wann kann ich dies online über das Bewerbungsportal tun?  

Antwort: Die Bewerbung können Sie online über das Bewerbungsportalzurückziehen, solange Sie noch nicht durch die Kanzlei bzw. Zulassungsstelle zum Studium zugelassen worden sind (resp. Ihre Bewerbung noch nicht abgelehnt wurde).

Den Bearbeitungsstatus Ihrer Bewerbung können Sie im Bewerbungsportal überprüfen. Solange als Status „Eingereicht“, „In Prüfung“ oder „Unvollständig“ (oder "Gespeichert", falls die Bewerbung noch nicht abgesendet wurde) angegeben wird, können Sie die Bewerbung nach Öffnen über den Button „Zurückziehen“ unten rechts zurückziehen. Die Anmeldegebühr wird nicht zurückerstattet.

Sind Sie bereits zum Studium zugelassen worden, haben aber die Semestergebühren noch nicht bezahlt (Status „Zugelassen“), melden Sie den Rückzug bitte via Kontaktformular. Wenn Sie die Semestergebühren schon bezahlt haben (Status "Immatrikuliert"), müssen Sie Ihren Rückzug schriftlich mittels „Gesuch um Exmatrikulation“ bei der Kanzlei beantragen. Beachten Sie die Angaben zum Vorgehen auf der Webseite zur Exmatrikulation, Kap. „Exmatrikulation während des laufenden Semesters“.