Wann Module buchen?

Modulbuchungsfristen beachten

Module können Sie nur innerhalb der Modulbuchungsfrist buchen. Erst mit Bezahlung der Semestergebühren und Verbuchung des Zahlungseingangs sind Sie für die Modulbuchung zugelassen. Bis zur Verbuchung des Zahlungseingangs können bis fünf Tage vergehen.

Bei neu immatrikulierten Studierenden wird zudem erst nach Bezahlung der Rechnung und Verbuchung der Zahlung der Passwortbrief mit den Logindaten zugestellt. Es empfiehlt sich also, die Semestergebühren frühzeitig zu bezahlen, um Verzögerungen zu vermeiden.

Unterschiedliche Fristen an den Fakultäten

Achtung: Die Modulbuchungsfristen sind nicht an allen Fakultäten gleich! An der Philosophischen Fakultät können sich die Fristen zudem an den verschiedenen Instituten unterscheiden! Informieren Sie sich also unbedingt über die Modulbuchungsfrist Ihrer Fakultät/Ihres Instituts!

Stornofristen beachten

Sie können sich ausserdem innerhalb der Stornofrist von gebuchten Modulen wieder abmelden.

Achtung: Die Stornofristen sind nicht an allen Fakultäten gleich! Nach Ablauf der Stornofrist gelten Ihre Buchungen als verbindlich und Sie sind damit verpflichtet, die zu den gebuchten Modulen gehörigen Leistungsnachweise zu absolvieren. Nicht absolvierte Leistungsnachweise gelten als nicht bestanden (Fehlversuch).

Buchungs- und Stornofristen nach Fakultät

Die Buchungs- und Stornofristen nach Fakultäten finden Sie auf der Webseite UZH für Studierende. Beachten Sie unbedingt auch die zusätzlichen Hinweise Ihrer Fakultät!

Buchungs- und Stornofristen nach Fakultäten