Lehrpreis 2015: Studierende zum Lernen motivieren

Prof. Dr. Rolf Sethe, Professor für Privat-, Handels- und Wirtschaftsrecht am Rechtswissenschaftlichen Institut der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich wurde am diesjährigen Dies academicus, am 25. April, der Lehrpreis 2015 («Credit Suisse Award for Best Teaching») verliehen.

Die thematische Leitfrage für den diesjährigen Lehrpreis lautete: «Welche Dozentin/Welcher Dozent hat dich 2014 am besten zum Lernen motiviert?». Gesucht wurden Lehrende, denen es mit der Gestaltung der Lernumgebung und der jeweiligen Lernsituation, der Unterstützung der Lernenden sowie auch ihrer Persönlichkeit besonders gut gelang, die Studierenden zum Lernen – auch über die Veranstaltung hinaus – zu motivieren. Die Studierenden wurden in der Online-Umfrage, in der sie die von ihnen favorisierte Person nominieren konnten, unter anderem danach gefragt, ob die Lehrperson eine angenehme, motivierende und lernförderliche Atmosphäre geschaffen habe; ob die Lernziele kommuniziert wurden sowie ob die Lernmethoden und -materialien zu den jeweiligen Inhalten passten und ob es der Lehrperson gelang, zum aktiven Mittun in der Veranstaltung sowie zum selbständigen Lernen anzuregen.

Prof. Dr. Rolf Sethe, so die Voten der Studierenden in der Online-Umfrage, gelang dies in seiner Vorlesung «Kapitalmarktrecht» und den Übungen im Handels- und Wirtschaftsrecht im Frühjahrssemester 2014 sowie in seiner Vorlesung und dem dazugehörigen Kolloquium «Gesellschaftsrecht» im Herbstsemester 2014, besonders gut:

«Professor Sethe pflegt in seinen Vorlesungen einen respektvollen und freundlichen Umgang mit seinen Studierenden. Er stellt gezielt Fragen an die Studierenden, welche die Möglichkeit haben, die Frage weiterzugeben, wenn sie die Antwort nicht wissen. Herr Sethe erreicht auf diese Weise, dass man mitdenkt, sich aber trotzdem nie geniert, wenn man die Antwort nicht weiss. Durch diese kluge Unaufdringlichkeit hat er mich für sein Fach begeistert und mich insofern auch zum Lernen motiviert!»

«Professor Sethe macht am Anfang jeder Vorlesung eine Repetition der wichtigsten Themen der letzten Vorlesung. Dabei stellt er Fragen, um zu schauen, ob die Studierenden den Stoff richtig verstanden haben. Professor Sethe erklärt abstrakte Themen mit einprägsamen, praktischen Beispielen. Er ist sehr motiviert und weckt mit seiner eigenen Begeisterung die Neugierde bei den Studierenden. Die Studierenden merken, dass es Herrn Sethe ein Anliegen ist, dass jeder im Hörsaal die Vorlesung interessant findet und den Stoff begreift. Dies ist extrem wichtig, weil es die eigene Lernbereitschaft fördert.»

«Professor Sethe macht stets Verknüpfungen zwischen vielen Rechtsbereichen, regt zu interdisziplinärem Denken an und vermittelt ein unglaublich breites Wissen. Man fühlt sich von ihm sehr ernst genommen und jeder Gedankengang wird honoriert. Wenn man etwas nicht versteht oder der Lösungsweg falsch ist, „diagnostiziert“ er sofort den Fehler und hilft einem, einen besseren Lösungsansatz zu suchen. Ausserdem ist er immer fröhlich und hat Humor.»

«Herr Sethe vermittelt den Stoff in besonders lebendiger Form. Es gelingt ihm mit guten und teils humorvollen und interessanten Hintergrundinformationen sein Publikum zu fesseln. Ausserdem geht Herr Sethe den grossen Vorlesungsstoffumfang mit einer beeindruckenden Gelassenheit an. Dies ermutigt einen, sich auf das Thema einzulassen und relativiert den Zeitdruck, welcher bei den oft im Stoffumfang überladenen Modulen in den Rechtswissenschaften besteht.»

«Professor Sethe bot eine sehr motivierende Veranstaltung mit ermunternden Worten und guten Lernunterlagen. Er nahm uns so die Angst vor den Prüfungen, was bei der Vorbereitung half. Professor Sethe vermag es, einem den Lernstoff mit einem gut strukturierten Unterricht, guten Beispielfällen und mit viel Geduld zu vermitteln. Er wirkt auf mich, als ob ihm das Lehren sehr viel Freude bereiten würde - und dies hat meines Erachtens einen grossen Einfluss auf die Lernmotivation der Studierenden. Ein wirklich toller Dozent!»

Aufgrund der eingegangenen Studierendenstimmen und -kommentare nominierte ein Gremium, bestehend unter anderem aus drei Studierenden, einstimmig Professor Sethe als Lehrpreisträger zuhanden der Universitätsleitung.

Der Bereich Lehre gratuliert dem Lehrpreisträger 2015 herzlich zu seiner Auszeichnung!

Erfahren Sie hier mehr zum Lehrpreis an der UZH:

http://www.lehre.uzh.ch/lehrpreis.html