Berufungen


Rolf Kümmerli Ausserordentlicher Professor für
Evolutionäre Mikrobiologie
Amtsantritt: 1.11.2018

Rolf Kümmerli, geboren 1974, studierte Biologie, Anthropologie und Zoologie an der UZH. Die Promotion erlangte er 2006 an der Université de Lausanne (UNIL). Im selben Jahr wechselte er als Postdoc an die University of Edinburgh. 2009 kehrte Rolf Kümmerli in die Schweiz zurück und arbeitete bis 2012 als Junior Research Group Leader (Ambizione) in der Abteilung Umweltmikrobiologie der Eawag. Seit 2012 hält er eine SNF-Förderungsprofessur an der UZH inne. 2016 erhielt Rolf Kümmerli einen ERC Consolidator Grant.

Hannes Schwandt Assistenzprofessor mit «tenure track» für
Ökonomie der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
Amtsantritt: 1.9.2018

Daniel Barthelmes Ausserordentlicher Professor für
Ophthalmologie
Amtsantritt: 1.8.2018

Daniel Barthelmes, geboren 1977, absolvierte sein Medizinstudium an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg und an der Technischen Universität Dresden. Die Promotion erlangte er 2006 an der Augenklinik des USZ. Ab 2009 war Daniel Barthelmes an der University of Sydney als klinischer Honorary Vitreo-Retinal Fellow und als Postgraduate Research Fellow tätig; er erlangte dort auch die Promotion zum Dr. phil. 2012 kehrte er an die Augenklinik am USZ zurück und übernahm eine Anstellung als Oberarzt. Seit 2015 ist Daniel Barthelmes dort als Leitender Arzt und Leiter der Netzhaut-Abteilung tätig. Die Professur an der UZH ist mit der Leitung der Augenklinik am USZ verbunden. Der Spitalrat hat Daniel Barthelmes am 31. Januar 2018 zum Klinikdirektor ernannt.

Richard Chahwan Assistenzprofessor für
Klinische Tumorimmunologie
Amtsantritt: 1.8.2018

Michael C. Frank Ausserordentlicher Professor für
Literaturen in englischer Sprache des 19. und 20. Jahrhunderts
Amtsantritt: 1.8.2018

Michael C. Frank, geboren 1974, studierte, unterbrochen von einem einjährigen Auslandstudium am Trinity College Dublin, IE, Englisch und Deutsch an der Universität Konstanz, wo er 2005 auch die Promotion erlangte. Ab 2003 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Konstanz tätig. Nach verschiedenen Vertretungsprofessuren übernahm Michael C. Frank 2017 eine Gastdozentur an der Universität Bern und einen Lehrauftrag an der Universität Basel. Seit Herbst 2017 ist er Vertretungsprofessor des Lehrstuhls für Englische Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität Konstanz.

Michael Grotzer Ordentlicher Professor für
Pädiatrie
Amtsantritt: 1.8.2018

Michael Grotzer, geboren 1964, studierte Humanmedizin an der UZH und wurde dort 1994 zum Doktor der Medizin promoviert. Nach verschiedenen Tätigkeiten als Assistenzarzt sowie als Gastarzt am Kinderspital Wien arbeitete er für drei Jahre als Research Fellow am Children’s Hospital of Philadelphia, University of Pennsylvania. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz war Michael Grotzer Oberarzt für Onkologie und Allgemeinpädiatrie am KISPI; 2002 erlangte er an der UZH die Habilitation. Seit 2004 ist er Leitender Arzt für Neuro-Onkologie/Onkologie am KiSPI, seit 2013 obliegt ihm zudem die Leitung des Schwerpunkts Onkologie/Immunologie/Hämatologie/SZT. 2009 wurde ihm an der UZH die Titularprofessur verliehen.

Jochen Menges Ordentlicher Professor für
Human Resource Management und Leadership
Amtsantritt: 1.8.2018

Jochen Menges, geboren 1978, studierte Psychologie an der Universität Heidelberg und wechselte danach an die Universität St. Gallen, wo er 2009 den Ph.D. erlangte. Jochen Menges ist Lecturer in Organizational Behaviour an der University of Cambridge und zudem seit 2014 Professor für Leadership and Human Resource Management an der WHU - Otto Beisheim School of Management in Düsseldorf.

Nicola Serra Ausserordentlicher Professor für
Physik
Amtsantritt: 1.8.2018

Nicola Serra, geboren 1978, studierte Physik an der Università degli Studi in Cagliari und wurde dort 2008 promoviert. Anschliessend wechselte er als Postdoktorand ans National Institute for Subatomic Physics (NIKHEF) in Amsterdam. Seit 2011 ist Nicola Serra am Physik-Institut der UZH tätig, zunächst als Postdoktorand und seit 2013 als SNF-Förderungsprofessor. 2014 wurde ihm ein ERC (SNSF Backup Measures) Starting Grant zugesprochen.

Corinna Ulcigrai Ordentliche Professorin für
Reine Mathematik
Amtsantritt: 1.8.2018

Corinna Ulcigrai, geboren 1980, studierte an der Scuola Normale Superiore in Pisa Mathematik und erlangte 2007 an der Princeton University, US, die Promotion. In der Folge übernahm sie an der School of Mathematics der University of Bristol, UK, eine Anstellung als Lecturer und Research Fellow. Sie war ferner als Postdoktorandin an der University of California, Berkeley, US, und an der Princeton Universitiy tätig. 2013 wurde Corinna Ulcigrai an der University of Bristol zum Reader in Reiner Mathematik befördert. Seit Sommer 2015 forscht und lehrt sie dort als Professorin für Reine Mathematik.

Rico Franc Valär Ausserordentlicher Professor für
Rätoromanische Literatur und Kultur
Amtsantritt: 1.8.2018

Rico Franc Valär, geboren 1981, studierte vergleichende romanische Sprachwissenschaft, rätoromanische Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Französische Literaturwissenschaft an der UZH, wo er 2011 auch die Promotion erlangte. Anschliessend war er Assistent am Lehrstuhl für Rätoromanische Literatur und Kultur der UZH sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesamt für Kultur. Seit 2016 ist er dort Leiter Dienst Kulturelle Teilhabe.

Daniel Wiegand Assistenzprofessor mit «tenure track» für
Filmwissenschaft
Amtsantritt: 1.8.2018