Bewerbungsablauf

1. Information

Informieren Sie sich über das Studienangebot an der Universität Zürich und ob Sie die Voraussetzungen für eine Zulassung zum gewünschten Studium erfüllen. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen für Studierende mit Schweizer oder ausländischer Vorbildung.
Informationen zum Bachelorstudium
Informationen zum Masterstudium
Informationen zum Doktoratsstudium

2. Online-Bewerbung

Wenn Sie glauben, die Voraussetzungen für ein Studium zu erfüllen, bewerben Sie sich über das Online-Formular für die Zulassung zur Immatrikulation. Sie werden umgehend von der Zulassungsstelle über die einzureichenden, notwendigen Unterlagen informiert. Liegen zum Zeitpunkt der Bewerbung oder vor abgelaufener Bewerbungsfrist Zeugnisse (Matura, Reifezeugnis, High School Diploma, Bachillerato oder andere anerkannte Ausweise) noch nicht vor, können diese gleich nach Erhalt nachgereicht werden.

Es lohnt sich, eine Bewerbung zu Beginn der Frist einzureichen um einen allfälligen Studienbeginn nicht zu verzögern.

Die Bewerbung ist gebührenpflichtig und kostet CHF 100.– (CHF 400.– für verspätete Bewerbungen). Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Bewerbungsfristen für Studierende mit Schweizer oder mit ausländischer Vorbildung. 

3. Prüfung der Bewerbung

Aufgrund ihrer Unterlagen wird geprüft, ob und in welcher Form Sie zur Immatrikulation zugelassen sind. Beachten Sie, dass die Prüfung der Bewerbung nach Erhalt Ihrer Unterlagen und Dokumente 1-3 Monate dauern kann. Sie bekommen einen entsprechenden schriftlichen Zulassungsbescheid.

4. Fristgerechte Bezahlung der Semestergebühren

Zusammen mit dem schriftlichen Zulassungsbescheid erhalten Sie die Rechnung über die Semestergebühren. Sämtliche von der UZH ausgestellten Dokumente wie u.a. der Studierendenausweis oder die Studienbescheinigungen (z.B. für Kinderzulagen) werden nach der Immatrikulation erst ausgestellt, wenn die Semestergebühren bezahlt sind. Mit der Bezahlung der Semestergebühren  wird die Immatrikulation rechtsgültig.

Ebenso eröffnet sich erst nach Bezahlung der Semesterrechnung sowie einer Frist für die Verbuchung des Zahlungseingangs die Möglichkeit der Online-Modulbuchung.

5. UZH E-Mail und weitere elektronische Dienste der UZH

Mit der Immatrikulation erhalten die Studierenden ein persönliches UZH E-Mail-Konto sowie die Zugangsdaten für diverse weitere elektronische Dienste. Wichtige Mitteilungen der Universität Zürich werden ausschliesslich an Ihre UZH E-Mail-Adresse gesandt. Die Zugangsdaten benötigen Sie unter anderem, um Modulbuchungen, Semestereinschreibungen und Adressänderungen vorzunehmen. Die E-Mail-Adresse sowie die Benutzer-ID's und die Passwörter für Ihr UZH E-Mail-Konto sowie die weiteren elektronischen Dienste werden Ihnen schriftlich von der Kanzlei mitgeteilt.

Rückzug der Bewerbung

Eine elektronisch abgeschickte Bewerbung können Sie jederzeit zurückziehen. Bereits bezahlte Anmeldegebühren können nicht zurückerstattet werden.