News

  • UZH-Alumnus: Dr. Johan Rochel, Rechtsphilosoph

    Der Rechtsphilosoph Johan Rochel hat eine Vision: Er will die Welt gerechter machen. Sein Habilitationsprojekt wird vom Fonds zur Förderung des akademischen Nachwuchses (FAN) von UZH Alumni unterstützt.

    Mehr …

  • FAN: Talentförderung seit 20 Jahren

    Seit 1998 hat der Fonds zur Förderung des akademischen Nachwuchses FAN über 150 talentierte Forschende der UZH mit mehr als 10 Millionen Franken unterstützt. Er leistet so einen unmittelbaren Beitrag an exzellente Forschung und hilft mit, der UZH ihren Rang unter den besten Universitäten der Welt zu sichern – dies vor allem dank des grossen Engagements der Ehemaligen. 

    Mehr …

  • Willkommen zu Hause in China

    In einer Metropole wie Shanghai kommen und gehen viele Leute – auch Alumni der UZH. Diese bringen Makiko Aikawa und Gianna Abegg, Co-Chairs des UZH-Alumni-Chapters Shanghai, an verschiedenen Anlässen zusammen. Ziel ist es, eine starke UZH-Community in der grössten Stadt Chinas aufzubauen.

    Mehr …

  • Ausflug ins Dreiländereck Basel

    Rund 70 neugierige Mitglieder fuhren am letzten Samstag im Oktober über die Grenze nach Weil am Rhein und begaben sich auf den Vitra Campus. Sowohl die Architekturführungen als auch der interessante Vortrag von Dr. Robert Labhardt über die Geschichte des Dreiländerecks Basel beim Mittagessen im nahegelegenen Binzen zogen das Publikum in ihren Bann.

    Mehr …

  • China: Eine Reise der Kontraste

    Einmal über die jahrtausendealte Chinesische Mauer spazieren oder die moderne Skyline von Shanghai bestaunen – die UZH-Alumni-Reise machte dies im September möglich. Doch das sorgfältig zusammengestellte Reiseprogramm bot den zehn Teilnehmenden mehr als touristische Hotspots.

    Mehr …

  • Der Gegensatz zwischen Mann und Frau

    Die UZH Alumnae haben die Gründung des Women's Chapters gefeiert. Wie der Abend gezeigt hat, gibt es noch viel zu tun, bis die Frauen gleichgestellt und gleichberechtigt sind.

    Mehr …

  • Leuchtende Augen an «Alumni & Family»

    Der «Alumni & Family»-Tag 2018 bot Alumni der UZH und ihren Kindern Gelegenheit, auf dem Campus Irchel Wissenschaftsluft zu schnuppern und selber Experimente durchzuführen. Unsere Autorin hat den Anlass mit ihrer Tochter Evie und deren Freundin Alice besucht und einige bunte Eindrücke gesammelt.

    Mehr …

  • À la carte: Alumni haben die Wahl

    Bunt gefächert wie die Forschung und Lehre präsentiert sich auch das Angebot für Alumni der grössten Universität der Schweiz: Fach- Fakultäts- und Weiterbildungsvereine sowie die Dachorganisation UZH Alumni mit ihren nationalen und internationalen Chapters stehen Ehemaligen der Universität Zürich zur Wahl - à la carte, ganz nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen

    Mehr …

  • Weisch no?

    Glück begegnete einem an der Uni in den unterschiedlichsten Formen – etwa bei der Diskussion aktueller Forschungsfragen oder beim Feiern einer bestandenen Prüfung. Manche von uns haben sogar ihr Liebesglück während der Studienzeit gefunden. In der neu erschienenen Broschüre stellen wir unsere UZH-Traumpaare vor.

    Mehr …

  • Wie Heidi nach Japan kam

    Er sorgt für ein engmaschiges Beziehungsnetz zwischen UZH-Alumni in Japan. Yuta Daigi ist Co-Chair des Alumni-Chapters in Tokio, hat selbst an der UZH studiert und arbeitet heute als Dozent an der japanischen Universität Mie. Sein Forschungsgebiet: Die Sprache in Johanna Spyris «Heidi». Ein Porträt.

    Mehr …

  • Von Kimonos und Kirschblüten

    Fuji im Hochglanz, baden im Onsen, Bento-Boxen im Shinkansen, Kirschblüten in Hülle und Fülle, Tempelbesuche und prachtvolle Gärten. Impressionen einer Reise mit UZH Alumni nach Japan. 

    Mehr …

  • Erste UZH Alumni Generalversammlung

    Über 100 Mitglieder nahmen am vergangenen Mittwoch, 30. Mai, an der ersten Generalversammlung von UZH Alumni teil. Denise Schmid und Peter Isler, welche den neuen Verein nach der Fusion von Alumni UZH und ZUNIV ein Jahr lang im Co-Präsidium geführt hatten, stellten zufrieden fest: «Es wächst zusammen, was zusammengehört». 

    Mehr …

  • Vier Frauen schlagen ein neues Kapitel auf

    UZH Alumni wird um ein Kapitel reicher: Anlässlich des letzten Alumnae Talks unter der Ägide von Denise Schmid, Co-Präsidentin von UZH Alumni, stellten vier Uni-Absolventinnen das neu gegründete Women's Chapter vor. Im Rahmen regelmässiger Treffen soll debattiert und genüsslich gestritten werden. Kontroverse, Unterhaltung und Horizont-Erweiterung inbegriffen.

    Mehr …

  • Jahresbericht 2017

    Vor genau einem Jahr haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ZUNIV bzw. von Alumni UZH an ihren letzten Generalversammlungen dem Zusammenschluss zum neuen Verein UZH Alumni zugestimmt. Vieles hat sich seither verändert und vieles ist gleich geblieben. UZH Alumni verbindet das Beste aus den beiden Vereinen. Und so weht seit 2017 ein frischer Wind durch das Alumniwesen der Universität Zürich.

    Mehr …

  • Rückblick auf den Alumnae Talk

    Das Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Bea Latal, Co-Leiterin der Abteilung für Entwicklungspädiatrie am Kinderspital Zürich, fand bei den fast 70 Teilnehmerinnen eine ausgezeichnete Resonanz.

    Mehr …

  • Der Uni etwas zurückgeben

    Wussten Sie, dass ein Teil Ihrer Jahresmitgliedschaft in den Alumni Fonds fliesst? Mit dem Alumni Fonds führen wir die ZUNIV-Tradition der Vergabungen fort. Viermal pro Jahr sprechen wir Einzelbeträge für wissenschaftliche Publikationen und Tagungen sowie sportliche, kulturelle oder soziale Aktivitäten, die den Kosmos der Uni beleben. Dies alles nicht zuletzt dank Ihres Mitgliederbeitrags an UZH Alumni. 

    Mehr …

  • UZH Alumna: lic. phil. Fanni Fetzer, Direktorin des Kunstmuseums Luzern

    Vom Journalismus zur Kunstvermittlung: Ein Studium der Geisteswissenschaften eröffnet viele Karrieremöglichkeiten. Fanni Fetzer spricht über ihre Träume und blickt auf eine wechselvolle Laufbahn.

    Mehr …

  • UZH Alumna: Prof. Dr. med. Bea Latal, Kinderärztin

    Kinder, die viel zu früh geboren werden, an einem angeborenen Herzfehler oder an Entwicklungsstörungen leiden, haben einen schweren Start ins Leben. Die Ärztin und Forscherin Bea Latal betreut und begleitet sie. Am 18. April spricht sie am Alumnae Talk im UniTurm über «Die kindliche Entwicklung im Spiegel der heutigen Gesellschaft».

    Mehr …

  • UZH Alumnus: lic. iur. Roberto De Nando, CEO BonusCard.ch AG

    Einen langfristigen Karriereplan hat der CEO der Bonuscard.ch AG nicht verfolgt. Die verschiedenen Richtungswechsel in seiner beruflichen Laufbahn sieht Roberto De Nando als Bereicherung. Im Interview äussert sich der UZH Alumnus auch über die Bedeutung von Studentenjobs und seine Uni-Clique.

    Mehr …

  • Wussten Sie, dass...

    ... Sie als Mitglied eine lebenslange E-Mail-Weiterleitungsadresse mit der Domain @alumni.uzh.ch haben? Mit dieser Weiterleitungs-Adresse zeigen Sie einerseits Ihren Stolz auf Ihre Alma Mater. Andererseits ermöglicht sie Ihnen auch nach dem Abschluss des Studiums von verschiedenen Benefits zu profitieren.

    Mehr …

  • Kluge Karte für kluge Köpfe

    Die beliebte UZH Alumni Visa Bonus Card geht in die nächste Runde: Zusätzlich zur bestehenden kostenlosen Kreditkarte im goldenen Uni Zürich-Design kommt jetzt die Premium-Kreditkarte mit vielen Extras. Neu können bei beiden Karten die gesammelten Bonuspunkte in eine Spende für den UZH Alumni Fonds umgewandelt werden.

    Mehr …

  • Alumni Reisen 2018

    Gemeinsam mit Gleichgesinnten des Alumni-Netzwerkes faszinierende Weltregionen entdecken: Diese Möglichkeit bieten die 2017 lancierten Alumni-Reisen. Die Reiseleiter haben alle einen Bezug zur Universität Zürich und sind ausgewiesene Experten der jeweiligen Destination. 2018 führen die Reisen in kulturell wie auch landschaftlich spannende Länder.

    Mehr …

  • Gleichgesinnte treffen sich: Chapters

    Die Universität Zürich zeichnet eine breite Fächervielfalt aus. Bunt gefächert präsentiert sich auch ihr Alumniwesen. Anstatt gleich einen Verein zu gründen, können sich gleichgesinnte Alumni neu auf unkomplizierte Weise zu einem Chapter unter dem Dach von UZH Alumni zusammenschliessen – sei es aufgrund derselben Ausbildung oder gemeinsamer Interessen wirtschaftlicher, sportlicher oder kultureller Art. Pionierarbeit leistet das kürzlich gegründete Chapter Entrepreneurs. Es richtet sich an alle Firmengründer unter den Abgängern der Universität Zürich.

    Mehr …

  • Forschung fördern: Dank an die Gönner

    Rund 600'000 CHF vergab der Fonds zur Förderung des akademischen Nachwuchses FAN dieses Jahr an vielversprechende Talente der Universität Zürich. Der FAN finanziert sich durch Spenden und Schenkungen von Privaten. Zweimal pro Jahr werden die Gönnerinnen und Gönner als Dankeschön zu anregenden Referaten von Wissenschaftlern sowie zu einem Abendessen im kleinen Kreis eingeladen. 

    Mehr …

  • Grosses Kino an der Gründungsparty

    Der Abend begann mit Buster Keatons grandiosem Stummfilm "The Cameraman" (1928), live am Flügel begleitet von Alexander Schiwow. Untermalt von Jazz-Musik bot das anschliessende Steh-Dinner Gelegenheit für einen geselligen Austausch.

    Mehr …

  • Frauen an der Uni: Ehrung einer Pionierin

    Vor genau 150 Jahren hat Nadeschda Suslowa als erste Frau an der UZH die Doktorwürde erlangt. Den feierlichen Jubiläumsanlass zu Ehren der Pionierin vergangene Woche nahm Rektor Hengartner zum Anlass, ein neues Förderinstrument der UZH zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie anzukündigen. 

    Mehr …

  • UNI-POLY Ruderregatta

    Am kommenden Samstag, 4. November, ist es wieder soweit: Die Universität Zürich und die ETH Zürich duellieren sich auf der Limmat. An der Ruderregatte zwischen Seebecken und Rathaus treten Studenten, Studentinnen, Professoren-/innen und Alumni/-ae der beiden Hochschulen in best-of-three-Serien gegeneinander an. Bekennen Sie Farbe! Gemeinsam feuern wir die Boote der UZH an.

    Mehr …

  • Neu lanciert: Marktplatz

    Mit dem «Marktplatz» betreibt UZH Alumni die grösste Anzeigenplattform der Universität Zürich: www.marktplatz.uzhalumni.ch

    Seit Kurzem präsentiert sich die Plattform in einem neuen, attraktiven und benutzerfreundlichen Kleid. Von Jobs über Wohnungen oder Freizeitangebote bis zu Vergünstigungen: Sowohl Studierende als auch Ehemalige nutzen das Onlineportal rege, suchen und platzieren Angebote unterschiedlichster Art, ein grosses Plus im Netzwerk der Universität Zürich.

    Mehr …

  • Für Körper, Geist und Seele: Herbstanlass 2017

    «Die Ehrfurcht vor der Vergangenheit und die Verantwortung gegenüber der Zukunft geben fürs Leben die richtige Haltung» (Dietrich Bonhoeffer). Unter diesem Motto führte der diesjährige Herbstanlass am 7. Oktober zuerst ins Paul Scherrer Institut und anschliessend auf die Habsburg und liess so die Teilnehmenden in zwei verschiedene Welten eintauchen.

    Mehr …

  • Neues Chapter Erziehungswissenschaft

    Eine neue Alumni-Organisation richtet sich an Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Pädagogik, Sonderpädagogik und Erziehungswissenschaft. Am 25. Oktober ab 17.15 Uhr findet eine Auftaktveranstaltung mit einem Referat von Prof. Oelkers zum Thema «Bildung und Demokratie im Zeitalter der Digitalisierung» mit anschliessender Diskussion und Apéro statt.

    Mehr …

  • Die UZH-Familie soll wachsen

    Ehemalige Studierende sind für die Universität Zürich wertvoll. Die gut ausgebildeten Abgängerinnen und Abgänger nehmen oft wichtige Positionen in Politik und Wirtschaft ein und verdienen gut. Sie können ihrer Alma Mater deshalb auf vielfältige Weise helfen. Voraussetzung dafür ist, dass sie sich ihrer Bildungsstätte verbunden fühlen und motiviert sind, sie zu unterstützen. Diese Beziehung muss aufgebaut werden, idealerweise bereits während des Studiums.

    Mehr …

  • Der Tumor im Zebrafisch

    Wie entstehen Geburtsgebrechen, etwa eine Missbildung am Herzen? Oder ein früher Tumor? Das Team um Christian Mosimann untersucht Embryonen von Zebrafischen, um diese Fragen zu beantworten. Das Forschungsprojekt wird vom Fonds zur Förderung des akademischen Nachwuchses FAN mit 85'000 CHF unterstützt. Katja Rauch hat die Arbeit der Entwicklungsbiologen im aktuellen UZH Magazin 3/17 porträtiert.

    Zum Artikel

    Mehr …

  • Neptun Verkaufsfenster

    Noch bis zum 2. Oktober 2017 lockt das Neptun Verkaufsfenster mit Laptops, Tablets, Druckern und Displays zu Spezialpreisen. Alle Geräte werden an den Neptun Demo Days vorgestellt und können dort ausprobiert und verglichen werden. Der nächste Demo Day an der Universität Zürich findet am 21. September, von 10 bis 14.30 Uhr, im Lichthof des Hauptgebäudes statt.

    Mehr …

  • Auf zum Scientifica Trail

    UZH Alumni und ETH Alumni organisieren den Scientifica Trail – die Schnitzeljagd durch die Wissenschaft zum Thema "Was Daten verraten". Treffpunkt ist am Samstag, 2. September, und am Sonntag, 3. September, im Alumni-Zelt auf der Karl-Schmid-Strasse.

    Mehr …

  • Neues Format für die Alumni-Welt

    Das Alumniwesen der Universität Zürich ist lebendig und blüht: 17'000 Mitglieder sind in 42 Vereinen und Chapters organisiert – in der Schweiz und der Welt. Sie treffen sich an 160 Anlässen pro Jahr, profitieren von über 100 exklusiven Vergünstigungsangeboten und engagieren sich mit jährlich gut einer halben Million Franken für Forschung und Projekte der UZH. Einen Einblick in unsere Alumni-Welt bietet die soeben erschienene UZH Alumni Broschüre 2017/18.

    Mehr …

  • Alumni der UZH im Jahresbericht 2016

    Von der Bundesrätin über den Schriftsteller bis zum Migros-Chef: Alumni der Universität Zürich beweisen Profil. Manche Laufbahnen führen über den Hörsaal ins Rampenlicht oder an die Spitze von Grosskonzernen. So verschieden die Lebenswege auch sind, die Alumni und Alumnae der Universität Zürich bewegen sich alle in bester Gesellschaft. Die UZH ist stolz auf ihre Alumni und Alumnae und zeigt dies in ihrem jüngsten Jahresbericht.

    Mehr …

  • Frischer Wind: neue Geschäftsführung beim FAN

    Nach 19 Jahren als Geschäftsführer des Fonds zur Förderung des akademischen Nachwuchses (FAN) tritt Dr. Ulrich E. Gut in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin ist Dr. Sibylle Ambühl. Die gut vernetzte Ökonomin will sich beim FAN vermehrt ums Thema Fundraising kümmern.

    Mehr …

  • Frauen im Fokus: Alumnae Lunch mit Sarah Springman

    Am 27. Juni lud UZH Alumni die Ehemaligen der UZH und ETH zum Alumnae-Lunch ein, welcher drei Mal pro Jahr durchgeführt wird. ETH-Rektorin Prof. Sarah Springman sprach zum Thema «Frauen an der ETH gestern, heute und morgen» und nahm die rund 70 Zuhörerinnen mit auf eine Reise von der Vergangenheit in die Gegenwart.

    Mehr …

  • Bühne frei für UZH Alumni

    Nun ist sie online: die neue Webseite von UZH Alumni. Damit wird die Fusion der beiden Vereine auch gegen aussen fass- und sichtbar. Das neue Logo ist dabei nur eines der neuen Elemente. UZH Alumni zeigt die vielen Facetten der Universität Zürich, beleuchtet Themen und portraitiert Menschen – und bringt ganz viel News und Service. Für alle, die an der Universität Zürich gross geworden sind und mit ihr in Verbindung bleiben wollen.

    Mehr …

  • UZH Alumni-Vereine packen die Zukunft gemeinsam an

    Gestern wurde UZH Alumni gegründet. Der neue Verein für ehemalige Studierende geht aus einer Fusion des Zürcher Universitätsvereins ZUNIV und der bisherigen Dachorganisation Alumni UZH hervor. Er will sich noch intensiver um die Ehemaligen der UZH kümmern.

    Mehr …

  • Einstimmig für die Fusion

    Die beiden fakultätsübergreifenden Vereine Alumni UZH und der bereits 1883 gegründete Zürcher Universitätsverein (ZUNIV) haben zur Dachorganisation UZH Alumni fusioniert.

    Mehr …