UZH Alumni Reisen

Reisen «von Alumni für Alumni»

Erkunden Sie im privaten Rahmen unseres Alumni-Netzwerkes faszinierende Orte der Welt und nehmen Sie Erinnerungen an ein unvergleichliches Erlebnis mit nach Hause. Unsere Reiseleiter haben alle einen Bezug zu unserer Alma Mater, der UZH. Sie sind ausgewiesene Experten und garantieren Ihnen exklusive Inhalte und spezielle Begegnungen. Auf den Reisen willkommen sind Mitglieder unserer Alumni-Organisationen sowie deren Partner.
Die Reisen werden von der rhz Reisehochschule Zürich organisiert. Bei Fragen können Sie sich jederzeit unter den Kontaktangaben rechts bei der rhz melden.

Alumni Reisen 2018

Im 2018 führen die Alumni Reisen in drei kulturell wie auch landschaftlich spannende Länder:

Iran 30. März - 12. April 2018 (ausgebucht) ab CHF 4'990.- pro Person
Japan 30. März - 15. April 2018 ab CHF 9'440.- pro Person
China 31. August - 16. Sept. 2018 ab CHF 5'400.- pro Person

Weitere Informationen sowie das detaillierte Reiseprogramm finden Sie rechts zum Download.

Ihre Anmeldung können Sie über unten stehendes Online-Formular einreichen.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen von Mitgliedern bevorzugt behandelt werden. Mehr Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie unter UZH Alumni Organisationen.

Japanreise

Japan steht für eine hochmoderne Industrienation mit einem ausgeprägten Interesse an neuen Technologien. Zugleich ist das Leben der Japaner aber von traditionellen Wertvorstellungen und Überlieferungen geprägt, was Sie zur Zeit der blühenden Kirschen (sakura) im April miterleben können.

Die Reise vermittelt neben Eindrücken des ländlichen Japans an der Küste auch Erlebnisse in der Kulturstadt Kyôto sowie Einblicke in die modernen Grosstädte Ôsaka und Tôkyô.

Höhepunkte der Reise:

  • Götterinsel Miyajima mit dem roten Torii im Meer
  • die spirituellen Zentren Izumo und Ise
  • Übernachtungen im Ryokan mit eigenen Thermalquellen
  • Perlentaucherinnen auf der Mikimoto-Insel in Ise
  • vier Tage in Kyôto mit exklusiver Teezeremonie in Uji
  • Zen-Gärten in Kyôto

Chinareise

China fasziniert und ist gleichzeitig viel zu wenig bekannt. Der Norden des Landes bietet sich besonders gut als Einstieg an, denn in den Lössebenen liegt die Wiege der chinesischen Kultur. Xian und Beijing erlauben einen guten Einblick in das alte und das heutige China unter der kommunistischen Partei. Krönender Abschluss der Reise ist Shanghai, wo Sie im Peace Hotel aus den 30er Jahren logieren.
 
Höhepunkte der Reise:

  • Beijing: Einblick in das alte & neue China
  • Hängendes Kloster & Lösswohnungen bei Datong
  • Terrakotta-Armee in Xian & Ausflug auf den Hua Berg
  • Gärten & Seide in Suzhou
  • Jazzbar im Peace Hotel von Shanghai
     

Iranreise

Iran hat zu allen Zeiten in mannigfaltiger Weise fasziniert. Dies liegt nicht zuletzt an der Vielschichtigkeit seiner Kultur, seiner Gesellschaft und seiner Geschichte.

Die Alumni Reise führt zu Zeugnissen der Antike, zeigt die Entwicklungen der islamischen Geschichte Irans auf und lässt die Herausforderungen der heutigen iranischen Gesellschaft anhand von Beobachtung und Begegnungen vor Ort sowie wissenschaftlich fundierten Ausführungen spürbar und verstehbar werden.

Höhepunkte der Reise:

  • Persepolis, die bedeutendsten Hinterlassenschaften der Achämenidenzeit
  • Sassanidische Felsreliefs in Bishapur
  • Shiraz, Stadt der Dichter, Rosen und Liebesmystik
  • Isfahan, Weltkulturerbe aus der Zeit der Safawiden (16.–18. Jahrhundert)
  • Paradebeispiel des persischen Gartens in Kashan
  • Lebendige Kunst- und Kulturszene in Teheran

 

Online Anmeldung Alumni Reisen 2018

Reise
Persönliche Angaben
Bitte schreiben Sie alle Ihre Namen und Vornamen gemäss Ausweis.
Begleitung
Versicherung
Sonstiges