Ba Islamwissenschaft Minor 60

Diese Darstellung dient der Orientierung. Beachten Sie für die Planung Ihres Studiums bitte die Rechtsgrundlagen (in der Infobox).

Zulassungsvoraussetzungen

Für das Bestehen des Bachelor Major-Studienprogramms Islamwissenschaft müssen mind. 60 ECTS aus dem Programm absolviert werden, davon mind. 30% der Studienleistungen benotet. Die Module müssen aus den unten folgenden Modulgruppen gewählt werden.

Studierende, die ihr Studium vor HS19 begonnen haben, beachten bitte die geltenden Übergangsregeln.

Modulgruppe 1: Einführung in die Islamwissenschaft

Bestehensvoraussetzungen: sämtliche P-Module.

P-Module:

  • Grundlagen der Islamwissenschaft (UE), 6ECTS, benotet, immer im HS.
  • Arabisch 1 (UE + TT), 9 ECTS, benotet, immer im HS.

Modulgruppe 2: Spracherwerb

Bestehensvoraussetzungen: mind. 24 ECTS Credits, darunter sämtliche P-Module und mind. 3 ECTS Credits aus WP-Modulen. In der Modulgruppe Spracherwerb kann gewählt werden, ob der Fokus ausschliesslich auf dem Arabischen liegen soll, oder ob daneben Persisch oder Türkisch als zweite oder dritte Sprache erlernt wird.

P-Module:

  • Arabisch 2 (UE + TT), 9 ECTS, benotet, immer im FS.
  • Arabisch 3 (UE + TT), 6 ECTS, benotet, immer im HS.

WP-Module:

  • Lektüre moderner arabischer Texte (UE), 3 ECTS, benotet, immer im FS.
  • Lektüre klassischer arabischer Texte (UE), 3 ECTS, benotet, immer im FS.
  • Lektüre arabischer Texte für Fortgeschrittene (UE), 3 ECTS, benotet, immer im HS.
  • Persisch 1 (UE + TT), 6 ECTS, benotet, immer im HS.
  • Persisch 2 (UE), 6 ECTS, benotet, immer im FS.
  • Lektüre moderner persischer Texte (UE), 3 ECTS, benotet, immer im HS.
  • Lektüre klassischer persischer Texte (UE), 3 ECTS, benotet, immer im HS.
  • Lektüre persischer Texte für Fortgeschrittene (UE), 3 ECTS, benotet, immer im FS.
  • Türkisch 1 (UE + TT), 6 ECTS, benotet, immer im FS.
  • Türkisch 2 (UE + TT), 6 ECTS, benotet, immer im HS.

Modulgruppe 3: Geschichte

Bestehensvoraussetzungen: aus den Modulgruppen «Geschichte», «Religion» und «Kultur» müssen mind. 30 ECTS Credits erbracht werden, darunter mind. 15 ECTS Credits aus WP-Modulen, darunter mind. 6 ECTS Credits aus WP-Modulen aus der Modulgruppe «Geschichte» und mind. 6 ECTS Credits aus WP-Modulen aus der Modulgruppe «Religion».
WP-Module:

  • Geschichte der islamischen Welt bis ca. 1800 (VL), 6 ECTS, benotet, jedes 2. HS.
  • Geschichte der islamischen Welt ab ca. 1800 (VL + TT), 6 ECTS, benotet, jedes 2. FS.
  • Thematische Ausarbeitung Geschichte (Selbststudium), 3 ECTS, benotet, jedes Semester.

Modulgruppe 4: Religion

Bestehensvoraussetzungen: aus den Modulgruppen «Geschichte», «Religion» und «Kultur» müssen mind. 30 ECTS Credits erbracht werden, darunter mind. 15 ECTS Credits aus WP-Modulen, darunter mind. 6 ECTS Credits aus WP-Modulen aus der Modulgruppe «Geschichte» und mind. 6 ECTS Credits aus WP-Modulen aus der Modulgruppe «Religion».
WP-Module:

  • Normative Traditionen (SE), 6 ECTS, benotet, jedes 2. HS.
  • Entwicklung des religiösen Denkens (SE), 6 ECTS, benotet, jedes 2. FS.
  • Thematische Ausarbeitung Religion (Selbststudium), 3 ECTS, benotet, jedes Semester.

Modulgruppe 5: Kultur

Bestehensvoraussetzungen: aus den Modulgruppen «Geschichte», «Religion» und «Kultur» müssen mind. 30 ECTS Credits erbracht werden, darunter mind. 15 ECTS Credits aus WP-Modulen, darunter mind. 6 ECTS Credits aus WP-Modulen aus der Modulgruppe «Geschichte» und mind. 6 ECTS Credits aus WP-Modulen aus der Modulgruppe «Religion».
WP-Modul:

  • Thematische Ausarbeitung Kultur (Selbststudium), 3 ECTS, benotet, jedes Semester.

Mind. 6 weitere ECTS Credits nach freier Wahl innerhalb des Programms.