Text-Eingabefeld

Beschreibung

In einem «Text-Eingabefeld» kann Text eingegeben werden. Ein Plausibilitätscheck der Benutzereingabe erfolgt entsprechend dem ausgewählten «Typ».

Erstellung

  1. Klicken Sie im Bereich «Content» auf «New Fields Component».
  2. Wählen Sie in der Auswahl «Text-Eingabefeld».
  3. Geben Sie nun Text in die Felder «Feldbezeichnung» (Pflichtfeld) und «Feldname» (Pflichtfeld) ein.
  4. Geben Sie, falls gewünscht, eine «Beschreibung» ein. Sie kann als Hinweis für die Benützer dienen, und wird rechts neben dem Eingabefeld angezeigt.
  5. Wählen Sie, ob das Formularfeld ein Pflichtfeld (obligatorisch) sein soll oder nicht.
  6. (Betreffs der Eingabe-Validierung beachten Sie bitte den nächsten Abschnitt.)
  7. Die Beschränkung der Benutzereingabe auf eine bestimmte Anzahl Zeichen funktioniert leider nicht mehr. Fügen Sie als Notbehelf einen Hinweis auf die gewünschte max. Anzahl der Zeichen über das Feld 'Description' ein.
  8. Wählen Sie für die Darstellung des Formularfeldes zwischen den Optionen: «Einzeilige Texteingabe», «Grosses Textfeld» oder «Kleines Textfeld».
  9. Wechseln Sie in die Registerkarte «Fortgeschritten». Mit «Typ» definieren Sie die Art des eingegeben Textes, z.B. «Text», «E-Mail», «URL». Die Benutzereingabe wird dann entsprechend dem gewählten «Typ» auf Ihre Plausibilität geprüft, z.B. ob bei einem «E-Mail»-Feld ein "@"-Zeichen vorhanden ist.

Einstellung «Validation»

Validatoren prüfen die Benutzereingabe auf ihre Plausibilität.
Validatoren prüfen die Benutzereingabe auf ihre Plausibilität.
Validatoren prüfen die Benutzereingabe auf ihre Plausibilität.

Beachten Sie:

  • Legen Sie bei Texteingabe-Feldern als erstes den gewünschten «Typ» fest (s. Schritt 9 oben). Die Prüfung der Benutzereingabe auf Ihren «Typ» erfolgt VOR der Validierung, und gibt einen etwas "prominenteren" Fehlerhinweis.
  • Die Validatoren sind eine Art "erweiterte Typen-Prüfung".
  • Jeder Validator macht nur bei einem spezifischen Feld-«Typ» Sinn (der «fileUpload-Validator» bei der «Datei»-Komponente, die «matrikelNr» bei einem Eingabefeld vom Typ «Text» etc.).
  • Der «matrikelNr»-Validator (als Beispiel) führt zur Fehlermeldung "Matrikel-Nr: invalid input", falls die Benutzereingabe nicht das Format 01-234-567 hat.