Workaround bei leergelassenen Feldern

Problem

Beim Abschicken eines Formulars erscheint die Meldung «Your message could not be sent». Dies betrifft Formulare mit Feldern vom Typ «Auswahl» oder «Datei-Upload». Wenn diese Felder nicht ausgefüllt wurden, kann es zur Fehlermeldung kommen.

 

Beispiel-Formular

Workaround

Falls der Feldinhalt von Auswahl» oder Datei-Upload-Feldern im versendeten Mail aufgeführt werden sollen, kann der Fall, dass sie leergelassen werden, wie folgt abgefangen werden:

Feldtitel: ${feldname!"Standardwert"}

  • Öffnen Sie die Komponente «Formular» und klicken Sie auf den Reiter «E-Mail».
  • Geben Sie im Feld «text» bei jedem Feld vom Typ «Auswahl» oder «Datei-Upload» hinter dem Feldnamen einen Standardwert ein in der Form «!"WERT"», z.B.: Auswahl-Feld 1: ${checkbox!"EMPTY"}

Dieser Standardwert wird eingesetzt, wenn das Feld nicht ausgefüllt wurde.

Hinweise:

  • Bei Text-Feldern ist der Workaround nicht nötig (er funktioniert dort auch nicht).
  • Datei-Upload-Felder werden immer ans Mail angehängt. Sie brauchen deshalb im Mailtext nicht aufgeführt zu werden – womit auch kein Workaround nötig ist.
Leerwert