Internationalisierungsstrategie

Internationalisierung als gesamtuniversitäres Ziel

Die Universität Zürich bewegt sich als exzellente und international ausgerichtete Forschungs- und Bildungsinstitution in einem dynamischen Umfeld. Die Internationalisierungsstrategie formuliert Ziele für die weitere Internationalisierung in den Bereichen Forschung und Lehre sowie für die UZH insgesamt.
Internationalisierungsstrategie der UZH 2014–2010 (PDF, 168 KB)

Umsetzung der priorisierten Massnahmen

Seit Anfang 2016 läuft die Umsetzung der priorisierten Massnahmen der Internationalisierungsstrategie. 

International Scholars Center

Das Informations- und Betreuungszentrum für internationale Doktorierende, Postdocs sowie akademische Gäste ist an zwei Standorten (Zentrum / Irchel) in Betrieb.
Website International Scholars Center

Förderung von Nachwuchsforschenden

Im Rahmen der Internationalisierungsstrategie stellen die Philosophische, die Rechtswissenschaftliche und die Theologische Fakultät zur Finanzierung von Kurzaufenthalten im Ausland für Nachwuchsforschende bereit.
Website Graduate Campus

Internationale Sichtbarkeit und Vernetzung

Die Abteilung International Relations Office (IRO) unterstützt diverse Initiativen in Zusammenarbeit mit Angehörigen der UZH wie auch externen Partnern zur Vernetzung und Stärkung der internationalen Sichtbarkeit.
UZH on the Global Stage

Strategische Partnerschaften

Die UZH baut mit ausgewählten Universitäten und Netzwerken eine verstärkte Kooperation auf.
Globale Partnerschaften

Summer/Winter Schools

Die Abteilung Global Student Experience (GSE) unterstützt bestehende sowie geplante Summer Schools für BA- und MA-Studierende.
Website GSE: Summer Schools