9. Strukturelle Rahmenbedingungen

Die UZH stellt effiziente infrastrukturelle und administrative Rahmenbedingungen für Forschung und Innovation sowie Lehre und Studium von im internationalen Vergleich hoher Qualität sicher. Sie setzt ihre Standortentwicklungsstrategie unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Institute, Fakultäten, Zentralen Dienste und Stände um und pflegt dabei eine enge Zusammenarbeit mit den relevanten Partner*innen.

Technologieplattformen, Bibliotheken und digitale Dienste ermöglichen den breiten Zugang zu Information und Spitzentechnologien zugunsten von Forschung, Lehre und Innovation und entlasten bei administrativen Aufgaben.