LERU – League of European Research Universities

LERU

Die LERU (League of European Research Universities) ist ein Netzwerk von 23 forschungsstarken Universitäten aus zwölf Ländern Europas. Sie ist eine gewichtige Stimme im europäischen Hochschulraum und setzt sich ein für gute Rahmenbedingungen für Forschung, insbesondere Grundlagenforschung, und Lehre.
Die UZH ist seit 2006 Mitglied und engagiert sich auf vielfältige Weise in den verschiedenen Arbeitsgruppen.

 

Bezeichnung

UZH-Mitglied

Governing Bodies

 

 

Rectors’ Assembly

Michael Schaepman, Rektor

Board of Directors
Jean Chambaz (Sorbonne, chair), Michael Arthur (UCL), Karen Maex (Amsterdam)

BoD+ (chairs of policy groups)

Policy Groups

 

 

 

 

 

 

 

 

BIOM: Biomedicine /Life Sciences

Rainer Weber, Dekan MeF

DOCT: Doctoral Studies

Claudine Leysinger, Graduate Campus

ENTE: Enterprise and Innovation

Christian Schwarzenegger, Prorektor Professuren und wissenschaftliche Information

ERPM: European Research Project Managers

Sofia Karakostas, Annika Glauner, EU GrantsAccess

INFO: Information & Open Access

Andrea Malits, Hauptbibliothek

LEAR: Learning & Teaching

Gabriele Siegert, Prorektorin Lehre und Studium

NATU: Natural Sciences

Roland Sigel, Dekan MNF

RESE: Research

Beatrice Beck Schimmer, Direktorin Universitäre Medizin Zürich

SSHU: Social Sciences and Humanities

Klaus Jonas, Dekan PhF

Network Groups

 

COMM: Directors of Communication

Jürg Dinner, Kommunikation

SON: Senior Officers’ Network

Katja Durkin, Abteilung Internationale Beziehungen

Thematic Groups

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALUM: Alumni Relations

Sandra Emanuel, UZH Alumni

ANIM: Protection of Animals used for scientific purposes

Michaela Thallmair, Tierschutzbeauftragte

CARE: Careers of Researchers & HR

Karin Bertschinger, Personal

Lisa Müller, Forschungsförderung

PHIL: Philanthropy

Peter Collmer, Generalsekretariat

CRIM: Crime and Social Control

Patrik Manzoni, RWI

DIGE: Digital Education

Monica Kalt, Prorektorat Lehre und Studium

ETHI: Ethics

Francis Cheneval, Philosophisches Seminar

EDI: Equality, Diversity, Inclusion

Karin Gilland Lutz, Abteilung Gleichstellung und Diversität

INTE: Research integrity

Martin Hanselmann, Forschungsförderung

LAW: Law

Andrea Büchler, RWF

THRS: Theology and Religious Studies

Konrad Schmid, Theologisches Seminar