Dr. Peter R. Isler

Dr. Peter R. Isler

Dr. Peter R. Isler

Ehrensenator der Universität Zürich

Die Erweiterte Universitätsleitung ernennt Dr. Peter R. Isler zum Ehrensenator der Universität Zürich. Sie würdigt damit sein langjähriges, stets durch einen hohen professionellen Anspruch gekennzeichnetes Engagement als Präsident des Vereins Alumni UZH, als Co-Präsident und Präsident des Nachfolgevereins UZH Alumni sowie als Stiftungsrat der UZH Foundation. In all diesen Funktionen hat sich Peter R. Isler grosse Verdienste um die Ausstrahlung und die Exzellenz der Universität Zürich erworben.

Nach seinem rechtswissenschaftlichen Studium an der UZH (1973 Promotion) ergriff Peter R. Isler den Anwaltsberuf (1973/74 LL.M. Harvard Law School, 1977 Rechtsanwalt). Seit 1981 ist er Partner der renommierten Kanzlei Niederer Kraft Frey in Zürich. Schwerpunkte seiner anwaltlichen Tätigkeit sind das Aktien- und Bankenrecht, Firmenübernahmen und Kapitalmarkttransaktionen, das Erbrecht, das Zivilprozessrecht und die Schiedsgerichtsbarkeit. Peter R. Isler übt auch zahlreiche Verwaltungsratsmandate in börsenkotierten Gesellschaften und Familienunternehmen aus. Er publiziert regelmässig und ist seit 1974 Lehrbeauftragter der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der UZH für Übungen im Handels- und Wirtschaftsrecht sowie für den LL.M.-Studiengang Internationales Wirtschaftsrecht. Seit 2004 ist er Mitherausgeber der Zeitschrift für Schweizerisches Recht.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit engagierte sich Peter R. Isler über viele Jahre hinweg für verschiedene Alumni-Organisationen, die er immer auch als Förderorganisationen verstand. 1999-2015 war er Präsident des Vereins Ehemaliger Gymnasiastinnen und Gymnasiasten des Realgymnasiums Rämibühl, und 2011-2021 präsidierte er den Verein UZH Alumni (bzw. die Vorgängerorganisation Alumni UZH). In dieser Eigenschaft war er massgeblich an der Fusion von Alumni UZH und ZUNIV zur neuen Dachorganisation UZH Alumni beteiligt. Um die Arbeit der Ehemaligen besser sichtbar zu machen, schuf er den Alumni Award. Seine Verbundenheit mit der Alma Mater kommt auch darin zum Ausdruck, dass Peter R. Isler 2012-2021 Mitglied des Stiftungsrates der UZH Foundation war. Seit 2008 ist er überdies Präsident des Stiftungsrates der Stiftung für juristische Lehre und Forschung an der Universität Zürich.

Sein langjähriges Engagement für das Alumniwesen führt Peter R. Isler unter anderem auf seine Erfahrungen in Harvard zurück. Dort habe er das Gefühl kennengelernt, als Student viel mehr als nur ein Schüler zu sein. Ein Schlüsselmoment war es für ihn, als die UZH ihre Alumni vermehrt als strategische Partner zu betrachten begann. 

Dies academicus 2022: Video Ehrensenator Dr. Peter R. Isler