THE-Ranking by Subject 2019: UZH erzielt in drei Disziplinen die beste je erreichte Platzierung

Weiterhin top in Social Sciences, Business & Economics und Rechtswissenschaften: Die Universität Zürich erreicht im THE Ranking by Subject 2019 in drei von vier Disziplinen die beste je erreichte Platzierung.

Die UZH verbessert sich in den Social Sciences markant (+26 Plätze; von 88 auf 62). In Business und Economics kann die UZH ihre hervorragende Platzierung leicht verbessern (von 43 auf 42). Auch in den Rechtswissenschaften verbessert sich die UZH (+7 Plätze; von 91 auf 84). Einzig im Bereich "Education" fällt die UZH zurück (-12 Plätze; von 80 auf 92).

Da THE für die Subject Rankings zurzeit nur die Rangplätze kommuniziert, können keine Aussagen über die Gründe der Rangplatzänderungen gemacht werden. Auch die von der UZH eingereichten Daten erlauben keine Rückschlüsse auf die Veränderungen. Ein Hauptgrund dürfte - wie schon beim THE-Ranking der Universitäten im September - die Anpassung in der Dateneingabe sein: so wurden erstmals die Vollzeitäquivalente auf die einzelnen Fächer heruntergebrochen. 

UZH in den THE (Times Higher Education) by Subject Rankings

Bereich 2017 2018 2019 Veränderung 18/19

THE-7 Social Sciences

96 88 62 +26

THE-8 Business and Economics

45 43 42 +1

THE-10 Law

- 91 84 +7

THE-11 Education

- 80 92 -12

UZH - insgesamt

106/978 136/1000 90/1258 +46

THE erweitert die gerankten Subjects sukzessive. Deshalb sind nicht für alle Subjects komplette Zeitreihen vorhanden.

In Laufe des Oktobers und Novembers werden die sieben restlichen Subject Rankings veröffentlicht: 

  • 31. Okt.: Arts and Humanities
  • 7. Nov.: Life Sciences; Physical Sciences; Psychology; Clinical, Pre-clinical and Health
  • 29. Nov.: Engineering and Technology; Computer Science