Öffentliche Vorträge Europa Institut (EIZ)

Dem Europa-Institut an der Universität Zürich (EIZ) ist es ein Anliegen, die Öffentlichkeit über aktuelle politische, kulturelle und gesellschaftliche Entwicklungen, insbesondere im Zusammenhang mit dem europäischen Integrationsprozess, zu informieren. Zu den zahlreichen Vertretern der nationalen und internationalen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, die bereits auf Einladung des EIZ in Zürich referiert haben, zählen unter anderem Jean-Claude Juncker, Ruth Bader Ginsburg oder John Bercow.