Skizze «Timeline»

Wo steht das Projekt gerade?

Start auf Januar 2022 geplant

Der Aufbau der UBZH ist ein laufender Prozess. Am 1. Januar 2022 soll die UBZH planmässig den Betrieb aufnehmen. Bis dahin arbeitet das Projektteam unter Einbezug von Mitarbeitenden der UZH-Bibliotheken und der ZB, von Forschenden und Studierenden sowie von externen Fachleuten an der Ausgestaltung der UBZH.

Mit der Aufnahme des Betriebs ist die Entwicklung der UBZH und die Ausgestaltung des Angebots gemeinsam mit der ZB jedoch noch keineswegs abgeschlossen. Viele neue Dienstleistungen werden und können erst nach Aufnahme des Betriebs implementiert werden. Letztlich findet auch eine räumliche Entwicklung der Bibliotheken statt, die mit der Eröffnung des neuen Gebäudes «UZH FORUM» im Jahr 2027 einher geht. Auch hier gilt: Vertreter der Studierendenschaft, der Forschenden und des Bibliothekspersonal sind im laufenden Prozess eingebunden.

Wo steht das Projekt aktuell? (Stand: September 2020)

In den letzten Monaten wurde das Bedarfs- und Medienkonzept erarbeitet. Hierzu fanden Interviews mit UZH-Angehörigen statt gekoppelt mit einer Online-Umfrage.
Im August 2020 wurde die Direktion besetzt: Prof. Dr. Rudolf Mumenthaler wird ab 1. Januar 2021 Direktor der UBZH.

Skizze Stand August 2020

Skizze «Projektstand August»

Was sind die nächsten Schritte?

  • Die Zusammenarbeit der UBZH und der ZB in den Zentralen Fachdiensten wird näher angeschaut.
  • Die Erarbeitung der Aufbau- und Ablauforganisation startet demnächst.

Welches sind die ausstehenden Meilensteine?

  • Oktober 2020: Geschäftsreglement des Bibliotheksboards
  • Dezember 2020: Festlegung des Dienstleistungskatalogs
  • Juni 2021: Start des Interessenbekundungsverfahrens für das Bibliothekspersonals
  • Juli 2021: Beschluss über Aufbau- und Ablauforganisation der UBZH und konkrete Zusammenarbeitsformen mit der ZB 
  • Januar 2022: Inbetriebnahme UBZH

Wie kann ich Einfluss nehmen?

  • Es finden Einbezugsworkshops statt, in welchen Projektfortschritte kommentiert und Inputs gegeben werden können.
  • Nächster Workshop:  Dienstag, 8. September 2020, 09.00 bis 12.00 Uhr via ZOOM
  • Alle UZH-Angehörigen und ZB-Mitarbeitenden sind herzlich eingeladen!