Bachelorstudium Medizin – Eintritt ins dritte Studienjahr

Ein Wechsel der Universität, des Studiengangs oder des Schwerpunkts ist grundsätzlich erst ins dritte Studienjahr und nur zum Herbstsemester hin möglich. Es gelten dabei die Zulassungsbeschränkungen für ein Medizinstudium (Aufenthaltsstatus, Eignungstest, Studienplatz) und die Zulassungsvoraussetzungen für ein Bachelorstudium an der UZH (siehe Zulassungsbeschränkungen und -voraussetzungen).

Eignungstest

Ein Wechsel der Universität, des Studiengangs oder des Schwerpunkts ist in sämtlichen Fällen nur möglich, wenn Sie im Eignungstest ein ausreichendes Testergebnis erreicht haben. Relevant ist der Grenzwert der jeweiligen Kohorte, in dies Sie eintreten möchten. Wenn Sie über über ein nicht ausreichendes Testergebnis verfügen, haben Sie zwingend bei swissuniversities eine Voranmeldung zum Medizinstudium bis zum 15. Februar einzureichen.

Achtung:
  • Es sind jeweils nur sehr wenige freie Studienplätze vorhanden. Ein Wechsel ins dritte Studienjahr wird nur in seltenen Ausnahmefällen möglich sein.
  • Wer über einen Masterabschluss in Zahnmedizin verfügt und für die Ausbildung in Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zusätzlich einen Masterabschluss in Humanmedizin benötigt (oder umgekehrt), bewirbt sich bitte für den entsprechenden Masterstudiengang und nicht für den Bachelorstudiengang.

Wechsel von einer anderen schweizerischen Universität an die Universität Zürich

Ein Wechsel der Universität ist nur möglich, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Im Eignungstest haben Sie ein ausreichendes Testergebnis für den angestrebten Studiengang bzw. Schwerpunkt an der Universität Zürich erreicht.
  • Sie haben an der Herkunftsuniversität die ersten beiden Studienjahre erfolgreich absolviert und würden Ihr Studium auch an der Herkunftsuniversität fortsetzen können (Studienplatznachweis).
  • Die auswärts erbrachten Studienleistungen werden von der betreffenden Fakultät der Universität Zürich vollständig angerechnet.
  • Es kann Ihnen ein freier Studienplatz zugeteilt werden.

Zulassungsverfahren

  1. Falls Sie den Eignungstest absolvieren müssen, reichen Sie bei swissuniversities eine Voranmeldung zum Medizinstudium bis zum 15. Februar ein.
  2. Bewerben Sie sich zusätzlich bis zum 31. März über das Online-Bewerbungsportal der Universität Zürich für den gewünschten Studiengang und laden Sie die für die Zulassungsprüfung erforderlichen Dokumente hoch.

Achtung: Falls Sie beim Eignungstest kein ausreichendes Testergebnis für den angestrebten Studiengang an der Universität Zürich erreichen oder kein Studienplatz vorhanden ist, kann – anders als bei Bewerbungen fürs 1. Studienjahr – keine Umleitung an eine andere Schweizer Universität erfolgen.

Wechsel von einer ausländischen Universität an die Universität Zürich

Ein Wechsel der Universität ist nur möglich, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Im Eignungstest haben Sie ein ausreichendes Testergebnis für den angestrebten Studiengang erreicht.
  • Es kann Ihnen ein freier Studienplatz zugeteilt werden.

Zulassungsverfahren

  1. Reichen Sie bei swissuniversities eine Voranmeldung und bei der Universität Zürich eine Bewerbung für ein Medizinstudium mit Beginn im ersten Studienjahr ein. Informieren Sie sich auf unserer Webseite Bachelorstudium Medizin (für Anfängerinnen und Anfänger) über das entsprechende Zulassungsverfahren.
  2. Sofern Ihnen aufgrund des Eignungstests ein Studienplatz für das erste Studienjahr zugeteilt wird, beantragen bis zum 31. August bei der Medizinischen Fakultät bzw. bei der Vetsuisse-Fakultät eine Anrechnung Ihrer an der ausländischen Universität erbrachten Studienleistungen. Werden keine Studienleistungen angerechnet, haben Sie die Option, das Medizinstudium im ersten Studienjahr aufzunehmen.

Achtung: Da ein ausländisches Zahnmedizinstudium bezüglich des Aufbaus der einzelnen praktischen und theoretischen Module in der Regel mit dem Zahnmedizinstudium der Universität Zürich nicht übereinstimmt, ist eine Anrechnung von Studienleistungen und somit ein Wechsel in ein höheres Semester in der Regel nicht möglich.

Wechsel des Studiengangs oder Schwerpunkts innerhalb der Medizinischen Fakultät

Der Studiengang bzw. der Schwerpunkt innerhalb der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich kann nur gewechselt werden, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Im Eignungstest haben Sie ein ausreichendes Testergebnis für den angestrebten Studiengang bzw. Schwerpunkt an der Universität Zürich erreicht.
  • Ihnen kann ein freier Studienplatz zugeteilt werden.

Zulassungsverfahren

  1. Falls Sie den Eignungstest zu absolvieren haben, reichen Sie bei swissuniversities eine Voranmeldung zum Medizinstudium bis zum 15. Februar ein.
  2. Beantragen Sie zwischen dem 15. Mai und dem 15. Juni über 'Meine Anträge' im Studierendenportal einen Studiengangswechsel bzw. Wechsel des Schwerpunkts und laden Sie ein Motivationsschreiben hoch.

Wechsel der Fakultät innerhalb der Universität Zürich

Bei einem Fakultätswechsel ist nur ein Eintritt ins erste Studienjahr möglich.

Zulassungsverfahren

  1. Reichen Sie bei swissuniversities eine Voranmeldung und bei der Universität Zürich eine Bewerbung für ein Medizinstudium mit Beginn im ersten Studienjahr ein. Informieren Sie sich auf unserer Webseite Bachelorstudium Medizin (für Anfängerinnen und Anfänger) über das entsprechende Zulassungsverfahren.
  2. Basierend auf Ihrer aktuellen Einschreibung wird von der Kanzlei der UZH eine Einschreibung für das kommende Semester vorbereitet, damit Sie bei einem negativen Testbescheid im bisherigen Studiengang weiterstudieren können.