Platzhalter

Medical Biology

Warum dieser Master?

Beim Masterprogramm Medical Biology handelt es sich um ein Zusatzsstudium nach abgeschlossenem Medizinstudium.

Dieser Master-Studiengang ermöglicht naturwissenschaftlich interessierten Absolvent:innen eines medizinischen Bachelor- oder Master-Studiengangs eine biologisch-naturwissenschaftliche Zusatzausbildung, welche sie auf eine Tätigkeit in der medizinischen oder veterinärmedizinischen Forschung vorbereitet. Die Studierenden sollen befähigt werden, ihre wissenschaftliche Kompetenz in die krankheits- und patientenorientierte Forschung einzubringen.

Was kann ich später damit machen?

Das Masterprogramm zielt auf eine Tätigkeit in der medizinischen oder veterinärmedizinischen Forschung. Die Forschung umfasst alle Formen der Erforschung von Ursachen, dem Entstehung und Verlauf von Krankheiten sowie die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrer Prävention, Erkennung und Behandlung, einschliesslich der patientenorientierten klinischen Forschung.

Aktuelle Masterarbeiten

  • Characterization of telomerase-mediated modulation of sensitivity to standard chemoreadiotherapy in glioblastoma
    (Yasmin Abdel Moneim, 2021)
  • Establishment and validation of primary non-small cell lung cancer organoids as ex vivo cancer models that maintain intra-tumoral heterogeneity and isolation of extracellular vesicles from culture supernatant
    (Raphael Werner, 2021)
  • Tools to study the role of lactate in brain energy metabolism in vivo: Genetic modifications in mice, genetically encoded biosensors and optogenetics
    (Alexandra von Faber-Castell, 2020)