Platzhalter

Mittellateinische Philologie

Warum dieser Master?

Die Mittellateinische Philologie untersucht die vielfältige, häufig innovative Sprache der mittelalterlichen Quellen und ist bestrebt, die reiche lateinische Literatur des Mittelalters in ihrer Eigenart zu verstehen. Im Studium wird zudem gelernt, Texte in Handschriften zu entziffern und Handschriften an sich als Zeugen der Kultur ihrer Zeit zu interpretieren. Durch diese verschiedenen Facetten ihrer Tätigkeit vermittelt die Mittellateinische Philologie ein umfassendes Bild der mittelalterlichen Kultur.  

Seit dem Herbstsemester 2019 bieten wir einen Master Minor (30 ECTS Credits) an. Dieses Studienprogramm ist komplementär, es setzt also keinen Bachelor-Abschluss im gleichen Programm voraus. Im Studium der Mittellateinischen Philologie erhalten Sie eine Einführung in die lateinische Literatur des Mittelalters (Epochen, Gattungen, Autoren) sowie in die Methoden philologischer Arbeit.

Was kann ich später damit machen?

Die Berufsperspektiven dieses Minors hängen wesentlich vom gewählten Major-Studienprogramm ab. Die Kompetenzen, lateinische Texte des Mittelalters zu verstehen und mit mittelalterlichen Handschriften umzugehen, sind häufig eine notwendige Ergänzung für historisch arbeitende Fächer wie die Geschichte, Germanistik, Kunstgeschichte, Romanistik und Anglistik. Für Latinisten bedeutet die Mittellateinische Philologie eine wichtige Erweiterung, die auch neue Möglichkeiten für den Unterricht eröffnet. Neben Lehre und/oder Forschung sind als Tätigkeitsfelder insbesondere Bibliotheken, Archive, Verlage, öffentliche Verwaltung, Museen und andere kulturelle Institutionen, Journalismus, Kulturmanagement und Medienarbeit im weiteren Sinne zu nennen. Diese verschiedenen Berufe früherer Absolvent:innen erklären sich dadurch, dass überfachliche Kompetenzen wie Genauigkeit, Ausdauer und Selbstständigkeit erworben werden, die in allen möglichen Tätigkeitsbereichen hilfreich sind.

Aktuelle Seminarthemen

  • Antike Mythen im Mittelalter (Seminar Mittellatein)
  • Erzählende Dichtung in der Karolingerzeit (Seminar Mittellatein)
  • Bücher sammeln im Mittelalter (Seminar Mittellatein)