Appointments of 21 September 2020

Prof. Dr. Alberto Bacchelli

Ausserordentlicher Professor ad personam für Empirical Software Engineering

Amtsantritt: 1. Oktober 2020

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Alberto Bacchelli, geb. 1983, wurde auf den 1. Oktober 2020 zum ausserordentlichen Professor ad personam für Empirical Software Engineering ernannt. Prof. Bacchelli studierte Computer Science an der Universität Bologna und an der Université Libre de Bruxelles. Die Promotion erlangte er 2013 an der Università della Svizzera Italiana (USI). Gleich im Anschluss übernahm er eine Assistenzprofessur an der Technischen Universiteit Delft, NL. Seit August 2017 ist Prof. Bacchelli Förderungsprofessor des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) für Empirical Software Engineering am Institut für Informatik der UZH.

Prof. Dr. Barbara Straumann

Ausserordentliche Professorin für Englische Literaturwissenschaft

Amtsantritt: 1. Februar 2021

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Barbara Straumann, geb. 1971, wurde auf den 1. Februar 2021 zur ausserordentlichen Professorin für Englische Literaturwissenschaft ernannt. Prof. Straumann hat Deutsche und Englische Literaturwissenschaft und Linguistik an der UZH und der University of St. Andrews, UK, studiert. Die Promotion erlangte sie 2004 an der UZH, wo sie danach als Oberassistentin am Englischen Seminar tätig war. 2009/2010 folgten Aufenthalte als «Visiting Fellow» am Department of Germanic Studies der University of Chicago, US, sowie am Institute of Germanic and Romance Studies (IGRS) der University of London. Seit 2015 forscht und lehrt Prof. Straumann als Assistenzprofessorin mit Tenure Track für Englische Literatur seit 1800 an der UZH.

Prof. Dr. S. David Tilley

Ausserordentlicher Professor für Erneuerbare Energie und nachhaltige Chemie

Amtsantritt: 1. Oktober 2020

Curriculum Vitae

Prof. Dr. S. David Tilley, geb. 1980, wurde auf den 1. Oktober 2020 zum ausserordentlichen Professor für Erneuerbare Energie und nachhaltige Chemie ernannt. Prof. Tilley studierte Chemie an der University of Georgia, Athens, GA, USA. Die Promotion erlangte er 2007 an der University of California in Berkeley. Anschliessend forschte Prof. Tilley in der Position eines «Postdoctoral Researcher» an der Princeton University, bevor er 2009 als «Postdoctoral Fellow» an die EPFL wechselte. Später arbeitete er dort als Gruppenleiter im Laboratory of Photonics and Interfaces am Institute of Chemical Sciences and Engineering ISIC. Seit 2015 ist Prof. Tilley Assistenzprofessor mit Tenure Track am Institut für Chemie der UZH.

Prof. Dr. Daniel Eberli

Ordentlicher Professor für Urologie

Amtsantritt: 1. August 2021

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Daniel Eberli, geb. 1971, wurde auf den 1. August 2021 zum ordentlichen Professor für Urologie ernannt. Die Professur ist mit der Leitung der Klinik für Urologie am USZ verbunden. Der Spitalrat hat Prof. Eberli am 16. September zu Klinikdirektor ernannt.
Prof. Eberli studierte Medizin an den Universitäten Zürich und Wien. Nach der Absolvierung des Staatsexamens 1997 arbeitete er als Assistenzarzt u.a. an der Klinik für Urologie am USZ und am Universitätsspital Basel, bevor er 2003 an die Harvard Medical School in Boston wechselte. 2007 erlangte er an der Wake Forest University in Winston Salem, USA, die Promotion. Prof. Eberli arbeitet seit 2008 an der Klinik für Urologie am USZ, seit 2011 in der Funktion als Leitender Arzt. Er ist ausserdem «Principal Investigator» und Gruppenleiter am Labor für Regenerative Urologie und Stammzellforschung des USZ. Seit 2017 hat Prof. Eberli eine ausserordentliche Professur ad personam für Regenerative Urologie an der UZH inne.

Dr. Manuel Günther

Assistenzprofessor für Artificial Intelligence and Machine Learning

Amtsantritt: 1. Juli 2020

Curriculum Vitae

Dr. Manuel Günther, geboren am 3. Dezember 1979, deutscher Staatsangehöriger, wird auf den 1. Juli 2020 zum Assistenzprofessor für Artificial Intelligence and Machine Learning an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ernannt. Günther war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität von Colorado Colorado Springs in den USA und arbeitet derzeit als Ingenieur für Computer Vision and Machine Learning bei trinamiX in Ludwigshafen, Deutschland.

Dr. Jürgen Bernard

Assistenzprofessor für Interacting with Data

Amtsantritt: 1. September 2020

Curriculum Vitae

Dr. Jürgen Bernard, geboren am 21. Januar 1981, deutscher Staatsangehöriger, wird auf den 1. September 2020 zum Assistenzprofessor für Interacting with Data an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ernannt. Bernard war Postdoktorand in der Interactive Graphics Systems Group der TU Darmstadt und arbeitet derzeit als Postdoktorand an der Universität von Britisch-Kolumbien in Vancouver, Kanada.

Dr. Marie-Luis Merten

Assistenzprofessorin für Digitalisierte Kommunikationsräume

Amtsantritt: 1. September 2020

Curriculum Vitae

Dr. Marie-Luis Merten, geboren am 4. Mai 1987, deutsche Staatsangehörige, wird auf den 1. September 2020 zur Assistenzprofessorin für Digitalisierte Kommunikationsräume an der Philosophischen Fakultät ernannt. Sie promovierte an der Universität Paderborn im Fachbereich Germanistische Sprachwissenschaft und hat derzeit die Vertretung der Juniorprofessur für Historische Sprachwissenschaft des Deutschen an der Universität Hamburg inne.

Dr. Lauren Howe

Assistenzprofessorin für Management mit Fokus auf zukünftige Arbeitsformen

Amtsantritt: 1. Oktober 2020

Curriculum Vitae

Dr. Lauren Howe, geboren am 2. Februar 1988, US-amerikanische Staatsangehörige, wird auf den 1. Oktober 2020 zur Assistenzprofessorin für Management mit Fokus auf zukünftige Arbeitsformen an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ernannt. Sie arbeitete als Postdoktorandin am Institut für Psychologie der kalifornischen Stanford University und ist derzeit Postdoktorandin am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Zürich.

Dr. Steffen Böttcher

Assistenzprofessor für Translationale Molekulare Onkologie

Amtsantritt: 1. Oktober 2020

Curriculum Vitae

Dr. Steffen Böttcher, geboren am 12. Juli 1979, deutscher Staatsangehöriger, wird auf den 1. Oktober 2020 zum Assistenzprofessor für Translationale Molekulare Onkologie an der Medizinischen Fakultät ernannt. Derzeit ist er behandelnder Arzt und Forschungsgruppeleiter in der Abteilung für medizinische Onkologie und Hämatologie am Universitätsspital Zürich.

PD Dr. Benjamin Straumann

UZH-Förderungsprofessor

Amtsantritt: 1. Oktober 2020

Curriculum Vitae

PD Dr. Benjamin Straumann, geboren am 21. April 1974, Schweizer Staatsangehöriger, wird auf den 1. Oktober 2020 zum UZH-Förderungsprofessor (Pensum 50%) für die Dauer des ERC-Projekts «The Just City: The Ciceronian Conception of Justice and Its Reception in the Western Tradition» ernannt. Straumann hat an der Universität Zürich habilitiert. Er ist Senior Fellow an der New York University und Privatdozent an der UZH.