Grafik Deko_Tarot

Religionswissenschaft

Was ist Religionswissenschaft?

Religionswissenschaft (Religious Studies, Science des religions)

  • erforscht unterschiedliche Religionen in Vergangenheit und Gegenwart.
  • fragt nach der historischen Entwicklung von Religionen und nach deren Funktion für Gesellschaften, Gruppen und Individuen.
  • untersucht, wie Religion und Politik, Kunst und Kultur, Medizin und soziales Verhalten sich gegenseitig beeinflussen.
  • befasst sich mit Menschen – ihren religiösen Überzeugungen und Handlungen, mit Texten, Bildern, Filmen, mündlichen Berichten, Ritualen usw.

Religionswissenschaft entscheidet nicht über Wahrheit oder Unwahrheit religiöser Vorstellungen und Handlungsweisen, sondern versucht religiöse Erfahrungen und Überzeugungen aus deren eigenem Selbstverständnis heraus zu begreifen und sie in ihren historisch und empirisch erforschbaren kulturellen Kontexten zu situieren.

Die Religionswissenschaft arbeitet interdisziplinär und darum eng mit ihren Nachbardisziplinen zusammen.

Wann sind Sie bei uns richtig?

Unsere Studierenden beschäftigen sich mit Religionen von der Antike bis zur Gegenwart. Dabei gehen sie mit unterschiedlichsten Quellen um: Bilder, Texte, Interviews, Rituale, Siegel… und wenden eine Vielzahl von Forschungsmethoden an, z. Bsp. Feldforschung, Quellensprachen, Bildanalysen.

Das Bachelorstudium in Religionswissenschaft in Zürich bietet:

  • persönliche Betreuung durch Dozierende, intensiven Austausch mit Studierenden: eine Alternative zum Massenstudium
  • eine klar strukturierte Grundausbildung, anschliessend eine grosse Auswahl an Vertiefungsmöglichkeiten
  • spezielle inhaltliche Schwerpunkte: Visible Religion (Fokus auf sichtbare und medialisierte Aspekte von Religion), Ritual Studies (Fokus auf religiöse Praxis)
  • spezielle methodische Schwerpunkte: Interpretation von Bildquellen, qualitative Sozialforschung (Feldforschung, Interviewtechniken)
  • ein regelmässiges Angebot von Studienreisen
  • Vermittlung berufsqualifizierender Schlüsselkompetenzen
  • Möglichkeiten der Mitwirkung in einer kreativen und motivierten Studierendenfachschaft

Stimmen zum Studienprogramm

«In der Religionswissenschaft erhalten wir Einblick in die unterschiedlichsten Wissensbereiche und Methoden. So bietet mir das Fach einen optimalen Ausgangspunkt, um in alle Richtungen zu denken - und vor allem: selber zu denken…» Marius Zumstein

«Religion ist vielgestaltig und umstritten: Das Spannungsfeld reicht von Dialogangeboten bis zu religiös motivierter Gewalt - ein guter Grund, genau hinzuschauen.» Andrea Suter

«Religion ist verwoben in kulturelle und gesellschaftliche Geschichten und Kontexte, und sie wirkt über viele Sinne und Medien. Entsprechend attraktiv und anspruchsvoll sind die Forschungsfelder der Religionswissenschaft.» Prof. Christoph Uehlinger