Aktuelles

Ankündigung und Programm: ABE-Forschungstag 2022

Dienstag, 21. Juni 2022, 8:45–17:00 Uhr, Institut für Erziehungswissenschaft, Freiestr. 36, 8032 Zürich, Raum: FRE-D-20


Der ABE-Forschungstag bietet die Gelegenheit, Qualifikations- und Forschungsarbeiten vorzustellen und zu diskutieren, die am Lehrstuhl Ausserschulische Bildung und Erziehung geplant und umgesetzt werden. Präsentiert und diskutiert werden konzeptionelle Fragen, Probleme oder Entscheidungen in Hinblick auf die empirischen Forschungsprozesse (z. B. Zugang zum Untersuchungsfeld, Sampling, Methodenwahl), empirische Materialen und Analysen, erste Ergebnisse oder Fragen der Ergebnispräsentation. Eingeladen sind alle, die an den Forschungsarbeiten und gemeinsamen Diskussionen interessiert sind. Für einen gemeinsamen Mittagsimbiss ist gesorgt.

Das Programm finden Sie hier: Programm ABE-Forschungstag 2022 (PDF, 111 KB)

Ankündigung Autor*innentagung "Wohnen erforschen"

„Wohnen erforschen: Method(olog)ische Zugänge und forschungspraktische Reflexionen“
Internationale Tagung vom 07.–08. Juli 2022, Universität Zürich

Wie lässt sich Wohnen erforschen? Die Wohnforschung mit ihren unterschiedlichsten Ausrichtungen und methodischen Zugängen ist bislang unverbunden und über unzählige Disziplinen verstreut. Im Rahmen der Tagung sowie in einem Sammelband (peer-reviewed) wollen wir daher aktuelle methodische Zugänge qualitativer Wohnforschung und deren methodologische Implikationen für den Forschungsgegenstand „Wohnen“ bündeln.

Ausführliche Informationen und das Programm der Tagung finden Sie hier (PDF, 218 KB).