Aktuelles

S-CLEVER. Schulentwicklung vor neuen Herausforderungen. Eine trinationale Längsschnittstudie in Deutschland, der Schweiz und in Österreich

Im Frühjahr 2020 hat die durch Covid-19 ausgelöste Pandemie das Bildungs- und Schulsystem vor grosse Herausforderungen gestellt. Betroffen ist der Kern von Schule und Unterricht, die Vermittlung von Wissen und die Förderung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen aller Schüler*innen, aber auch die Schule als ein Lebensort der Begegnung, der Sozialisation, der Integration und der Persönlichkeitsentwicklung. Um das Lernen und Wohlergehen aller Schüler*innen sicherzustellen, waren Schulen mit diversen Herausforderungen konfrontiert.

Das Ziel der S-CLEVER-Studie ist es, die Erfahrungen der Schulen mit dieser aussergewöhnlichen Situation zu untersuchen. Dabei liegt der Fokus auf ihren Handlungsstrategien sowie deren Veränderung während und nach der Zeit der Schulschliessungen sowie deren Effekte für die Entwicklung der Schule und der Schüler*innen.

 Wir danken für die Unterstützung

Logo Jacobs Foundation

   Logo Stiftung Mercator Schweiz

Jacobs Foundation
Stiftung Mercator Schweiz

Weiterführende Informationen: www.ife.uzh.ch/sclever

Wir gratulieren Miriam Compagnoni

Nachwuchsförderpreis SGBF 2020

Am SGBF Kongress 2020, welcher online durchgeführt wurde, hat Miriam Compagnoni den Nachwuchsförderpreis der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung verliehen bekommen und zwar für ihre – in Zusammenarbeit mit Yves Karlen und Katharina Maag Merki – veröffentlichte Publikation „Play it safe or play to learn: Mindsets and behavioral self-regulation in kindergarten“ Metacognition and Learning, Volume 14, Issue 3, December 2019, pages 291-314  https://doi.org/10.1007/s11409-019-09190-y