Prof. Dr. iur. Ulrike Babusiaux

UBabusiaux

 

Prof. Dr. Babusiaux, Ulrike

Ordentliche Professorin.

Forschungsgebiet: Römisches Recht, Rechtsvergleichung und Privatrecht (D, F, CH)

Zitat: «Forschung und Lehre gehören für mich zusammen; die beste Lehre entspringt aus der Forschung und die Forschung wird bisweilen auch durch die Lehre angeregt.»

Lebenslauf

1993 - 1999 Studium des deutschen und des französischen Rechts, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
1999 - 2001 Rechtsreferendariat am OLG des Saarlandes mit Wahlstation in Paris
2005 Promotion: „Id quod actum est. Zur Ermittlung des Parteiwillens im klassischen römischen Zivilprozeß” (Universität des Saarlandes, Betreuer: Prof. Dr. Dr. Alfons Bürge, LMU München)
2005 - 2009 Postdoc am Lehrstuhl für Zivilrecht und Römisches Recht (Prof. Dr. Tiziana Chiusi) u.a. Monografie: „Die richtlinienkonforme Auslegung im deutschen und französischen Zivilrecht. Ein rechtsvergleichender Beitrag zur europäischen Methodendiskussion“, 2007
2009 Habilitation: Papinians Quaestiones. Zur rhetorischen Methode eines spätklassischen Juristen“ (Universität des Saarlandes, Betreuerin: Prof. Dr. Tiziana Chiusi)
2009 - heute Annahme eines Rufes auf die ord. Professur für Römisches Recht, Privatrecht, Rechtsvergleichung an der Universität Zürich

Lesen Sie das Interview mit Professorin Ulrike Babusiaux.