Informationen zu den Online-Prüfungen

Prüfungsumgebung und erforderliche Infrastruktur

Schriftliche Online-Prüfungen werden generell über die OLAT-Prüfungsumgebung durchgeführt. Bei anderen Lösungen wird direkt durch die Lehrstühle informiert.

Für die Online-Prüfungen ist folgende Infrastruktur erforderlich:

  • eine stabile Internet-Verbindung
  • Firefox- oder Google Chrome in der aktuellen Version (der OLAT-Support rät ausdrücklich von der Verwendung von Safari und anderen Browsern ab)
  • OLAT-Login (via AAI-Login: Shortname und Passwort)
  • MS Teams via UZH-Account. Sie können es hier kostenlos herunterladen.
  • Textverarbeitungssoftware (z.B. MS Word)


Wir empfehlen ausserdem, ein Smartphone bereitzuhalten, um bei Internetproblemen einen alternativen Internetzugang zur Verfügung zu haben.

Art der Prüfung

Die schriftlichen Online-Prüfungen werden als Open Book Prüfungen bzw. Open Internet Prüfungen durchgeführt.


Es gibt drei Arten von Prüfungen. Je nach Prüfungsart unterscheidet sich der Aufbau (Struktur und Bausteine) im OLAT.

  • Multiple-Choice-Prüfung (MC): finden direkt in der OLAT-Prüfungsumgebung statt.
  • Essay-Prüfungen (Textantworten): werden als PDF-Datei und als Word-Dokument zur Verfügung gestellt. Das Word-Dokument ist herunterzuladen und nach Beantwortung der Fragen als PDF-Dokument wieder hochzuladen.
  • Misch-Prüfungen: Kombination von Essay-Prüfungen und MC-Aufgaben.

Merkblatt zu den Online-Prüfungen

Für die Online-Prüfungen gilt (ergänzend zu den Merkblättern betreffend Modulprüfungen und betreffend Mobilitätsstudium) das 4.1.5 Merkblatt zu den Online-Prüfungen vom 2. Dezember 2020. (PDF, 394 KB)