Studienstand

Das neue Dokument «Studienstand» unterstützt Sie bei der Überprüfung Ihres Studienfortschritts. Es gibt Auskunft darüber, wo Ihre absolvierten und gebuchten Module an den Abschluss angerechnet werden können. Wenn Sie den Studienstand mit den programmspezifischen Anhängen zur Studienordnung vergleichen, erhalten Sie einen Überblick, welche Leistungen Sie noch erbringen müssen. So können Sie Ihren weiteren Studienverlauf planen.

Der Studienstand kann auch die Auswirkungen eines allfälligen Studienprogrammwechsels auf die Anrechenbarkeit der absolvierten Leistungen darstellen. Hierfür können Sie einen Studienstand (Simulation) für die geplante neue Kombination von Studienprogrammen bestellen.

Das Dokument «Studienstand» dient ausschliesslich der Überprüfung Ihres Studienfortschritts in den Studienprogrammen der Philosophischen Fakultät. Es ist nicht für die Studienplanung an anderen Fakultäten geeignet. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben zu Studienprogrammen anderer Fakultäten.

Videotutorial

Die Videotutorials erklären Ihnen Aufbau, Inhalt und Verwendung des Studienstands. Mit ihrer Hilfe können Sie Ihren persönlichen Studienstand sowie den programmspezifischen Anhang zur Studienordnung verwenden, um Ihren weiteren Studienverlauf zu planen.

Wir empfehlen Ihnen, sich vorgängig auf unserer Webseite zur Studienreform «Bologna 2020» zu orientieren.

Generelle Information, Aufbau des Dokuments und Bestellprozess

Mithilfe untenstehender Zeitangaben können Sie direkt zu einem Abschnitt oder Thema springen:

  • Leistungsausweis und Studienstand (01:12)
  • Aufbau des Studienstands (02:47)
  • Bestellprozess und Zustellung (9:21)

Überprüfung des Studienfortschritts anhand des Studienstands

  • Korrekte Rechtsgrundlagen finden (00:49)
  • Erklärung der Übergangsregelungen (03:30)
  • Umgang mit mehrfach aufgeführten Modulen (05:20)
  • Zuweisung externer Leistungen (06:50)
  • Erklärung der Äquivalenztabelle (07:55)
  • Abgleich des Studienstands mit den Bestehensvoraussetzungen (10:12)
  • Studium generale (13:13)

Verwendung des Studienstands beim Studienabschluss

Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt. 

Versand und Bestellung

Alle Studierenden, die wenigstens ein Studienprogramm an der Philosophischen Fakultät studieren, erhalten ihren Studienstand einmal pro Semester unaufgefordert digital zugestellt: Jeweils nach Ende der Modulbuchungsfrist finden Sie das Dokument im Studierendenportal in der Kachel «Studienstand/Auflagen». Von diesem Versand ausgenommen sind Studierende, die noch keine Leistungen erworben haben und Mobilitätsstudierende (ausgenommen Minor-Mobilität). Studierende, die sich für den Abschluss im Frühjahrssemester 2019 angemeldet haben, erhalten mit dem Erstversand keinen Studienstand.

Wenn Sie darüber hinaus einen Studienstand individuell bestellen möchten, benutzen Sie das Bestellformular. Bitte beachten Sie, dass eine gewisse Wartezeit möglich ist.

Bestellformular

Bitte beachten Sie, dass das Bestellformular nicht überprüft, ob Sie einen Studienstand mit auslaufenden Studienprogrammen oder einer verbotenen Programmkombination bestellen, auf die Sie sich nicht mehr neu einschreiben können. Eine Zulassung mit verbotenen Kombinationen bzw. auf auslaufende Programme ist ausgeschlossen. Die Bestellung eines Studienstands mit verbotenen Kombinationen bzw. auslaufenden Programmen berechtigt nicht zur Einschreibung in diese Kombination bzw. in dieses auslaufende Programm. Studiengangs- bzw. -programmwechsel erfolgen ausschliesslich durch einen entsprechenden Antrag.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Studienfortschritt haben und diesen anhand des Studienstands besprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die Studienprogrammberatung Ihres Instituts oder Seminars.

Wenn Sie Fragen zur Bestellung und zum Versand haben, wenden Sie sich bitte an die Student Services der Philosophischen Fakultät.