Lehrdiplom für Maturitätsschulen

Die Ausbildung zum Lehrdiplom für Maturitätsschulen wird vom Institut für Erziehungswissenschaft der UZH angeboten. Das Studium vermittelt ergänzend zum Fachwissen eine pädagogisch-didaktische Ausbildung, die zum Unterrichten an Maturitätsschulen wie Gymnasien oder Fachmittelschulen, sowie - wenn zusätzlich die berufspädagogische Zusatzqualifikation erworben wird - an Handels-, Wirtschafts-, Informatik- und Berufsmaturitätsschulen befähigt. Der Studiengang umfasst 60 Kreditpunkte.

Die Ausbildung kann frühestens nach dem Erwerb des Bachelordiploms oder einer gleichwertigen fachwissenschaftlichen Ausbildung in dem für das jeweilige Unterrichtsfach qualifizierenden Studienfach begonnen werden. Sofern das fachwissenschaftliche Studium auf Masterstufe noch nicht abgeschlossen ist, setzt die Zulassung zum Studiengang eine gleichzeitige Immatrikulation in das dem jeweiligen Unterrichtsfach entsprechende fachwissenschaftliche Studium auf Masterstufe an der UZH oder ETH Zürich voraus.

Weitere Informationen, sowie Reglemente und Ordnungen finden sich auf der Homepage des Instituts für Erziehungswissenschaft: www.ife.uzh.ch/de/llbm/lehrdiplomfuermaturitaetsschulen/unterrichtsfaecher/physik.html

Oder am Informationsanlass des IfE