Wahlmodule an der ETH

Generell haben Studierende der Universität und der ETH das Recht, ohne weitere Auflagen oder Gebühren Veranstaltungen an der jeweils anderen Hochschule zu besuchen und Kreditpunkte zu erwerben. Ausgeschlossen sind Veranstaltungen, die an der eigenen Hochschule in vergleichbarem Umfang und Stoff angeboten werden. Informationen darüber finden sich unter http://www.mnf.uzh.ch/de/studium/reglemente.html.

Alle UZH-Studierenden, welche an der ETH Leistungskontrollen absolvieren, müssen bei der ETH als "Fachstudierende" registriert sein (https://www.ethz.ch/de/studium/non-degree-angebote/fachstudierende.html), die Leistungseinheiten belegen und sich bei Semesterend- resp. Sessionsprüfungen zusätzlich über myStudies (http://www.mystudies.ethz.ch) zur Prüfung anmelden. Die Resultate werden wie für ETH-Studierende über myStudies mitgeteilt resp. sichtbar sein. Die UZH-Studierenden erhalten zusätzlich zu Beginn des Folgesemesters eine schriftliche Bestätigung zu den abgelegten Leistungskontrollen per Post zugestellt.


Vorsicht: Hörer oder Auditoren dürfen KEINE Prüfungen ablegen! Siehe:
https://www.ethz.ch/de/studium/non-degree-angebote/hoerer.html

 

Wegleitung zum Physikstudium

Die  Wegleitung zum Physikstudium (PDF, 956 KB) gibt umfassend Auskunft über das Bachelor- und den Masterprogramm.