Nebenfach zur Physik

Je nach gewählter Hauptfachprogramm-Variante (BSc180, BSc150, BSc120) muss ein Nebenfach gewählt werden. Zum BSc150 gehört ein Nebenfach im Umfang von 30 KP. Zum BSc120 gehört ein Nebenfach im Umfang von 60 KP oder zwei Nebenfächer zu 30 KP. Das Nebenfach kann aus dem Angebot aller an der UZH oder der ETHZ gelehrten Fächern gewählt werden, die in diesem Umfang existieren. Die Nebenfachnote wird aus den nach Kreditpunkten gemittelten Modulnoten der Nebenfachmodule berechnet.
Im Masterstudium kann zusätzlich zum Hauptfachprogramm für 90 KP ein Nebenfach im Umfang von 30 KP gewählt werden. Das Masterstudium wird also mit 120 KP abgeschlossen, wobei sich die Richtstudienzeit um ein Semester verlängert.

Wegleitung zum Physikstudium

Die Wegleitung zum Physikstudium (PDF, 1787 KB) gibt umfassend Auskunft über das Bachelor- und den Masterprogramm.