Modulbuchung

Die Modulbuchung ist zugänglich für Studierende aller Fakultäten, die an der UZH in einem Bachelor- oder Masterstudiengang, einem Doktoratsprogramm, dem Studiengang "Lehrdiplom für Maturitätsschulen" oder in einem Incoming-Mobilitätsprogramm eingeschrieben sind.

Modulbuchungen können nur innerhalb der Modulbuchungsfrist und erst nach Bezahlung der Semestergebühren durchgeführt werden.

Wichtig: Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Buchungsfristen und die Hinweise der Fakultäten.

Vorbereitung der Modulbuchung

Bitte beachten Sie folgendes Vorgehen zur Vorbereitung der Modulbuchung:

  • Orientieren Sie sich anhand der jeweiligen Studienordnungen über den Aufbau und die besonderen Gegebenheiten Ihres Studiums.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Rechnung über die Semestergebühren bezahlt haben. Die Verarbeitung der Zahlung kann bis zu fünf Arbeitstage dauern.
  • Planen Sie mit Hilfe des Vorlesungsverzeichnisses und den von den Fakultäten bereitgestellten Informationen, welche Module und Veranstaltungen Sie im nächsten Semester belegen wollen.

Bei der Benutzung des Online-Formulars für die Modulbuchung stehen Ihnen durch Klick auf die Info-Buttons zusätzliche Informationen zur Verfügung.

Verbindlichkeit von Modulbuchungen und Pflichten der Studierenden

Die Buchung eines Moduls wird nach Ablauf der Stornofrist verbindlich. Sie verpflichten sich damit zum Absolvieren des zugehörigen Leistungsnachweises. Bitte beachten Sie insbesondere folgende Punkte:

  • Sie sind selbst verantwortlich, Ihre Buchungen und Stornierungen zu überwachen. Dazu gehört auch die Überprüfung, ob von Ihnen vorgenommene Buchungen oder Stornierungen korrekt durchgeführt wurden.
  • Wir empfehlen Ihnen, die endgültigen Buchungen im Modulbuchungstool als Beleg auszudrucken.
  • Für die Anrechenbarkeit von gebuchten Modulen an ein Studienziel sind die Studienordnungen der entsprechenden Studiengänge und Studienprogramme massgebend.
  • Eine Anmeldung zu einer Veranstaltung im E-Learning-System OLAT oder direkt bei einer Fakultät oder einem Institut entbindet Sie nicht von der Buchung des entsprechenden Moduls.
  • Ein Studiengangs- oder Studienprogrammwechsel oder die Exmatrikulation von der UZH entbinden Sie nicht von der Verpflichtung, den Leistungsnachweis zu erbringen.

Die Universität Zürich führt keine Korrespondenz zu Buchungen und Stornierungen.